Xbox » Xbox Editorials » Der zweite Urknall

Der zweite Urknall

-> Drucken -> kommentieren

Die Kopfschmerzen melden sich mal wieder... und auch nach einer Überdosis Acetysalicylsäure wird es einfach nicht besser. Egal, Kopf wieder in Position bringen, die verkrampften Hände wieder auf die Tastatur.
Was woll ich jetzt nochmal machen? Ahrg, schon wieder erscheinen 234 ICQ-Messages auf dem Bildschirm. Dabei bin ich doch Invisible...
"Hey, hast du mal eben das File für mich?", "Kommst du vorran?" usw. Schnell nochmal in die verschiedenen Chat-Sessions gucken, die ich mit verschiedenen GU-Kollegen führe... alle scheinen vertieft in ihre Arbeit. Trotz der unmenschlichen Zeit. Schnell die Gedanken an das warme Bett abschütteln, und weitermachen.
Was wir hier machen? Wir erschaffen ein Universum. Mal eben so. Das ist unser Ziel, für das wir solange gerackert haben. Immer wieder lagen Steine auf dem Weg dahin, die wir uns nicht selten selber dahin gelegt hatten.
Starten wir gleich wirklich? Ich kann’s gar nicht glauben... irgendwas muss doch dazwischenkommen, das sind wir doch gewöhnt. Aber irgendwie passiert nichts. Die Winamp-Playlist ist bei Lied 890 am Ende angekommen. Die Stille irritiert etwas, und paßt nicht zum Arbeitseifer, den wir an den Tag legen. Schnell drücke ich wieder auf Play, da ich Gefahr laufe einzuschlafen.
Stunden später sind wir tatsächlich fertig. Seite für Seite durchsurfe ich noch nochmal das Universum, bevor es sich der Öffentlichkeit präsentiert. Bald wird es hier nur so vor Leben wimmeln, ganz so wie es in einem Universum sein soll. Ein Jahr haben wir gebraucht, um es aufzubauen. Es gab Höhen und Tiefen, Zugänge und Abgänge. Aber letztendlich haben wir geschafft, wovon wir geträumt haben. Ein Gaming-Universe von Fans für Fans. Soviele Leute haben mitgeholfen, und jeder hat das Gaming-Universe ein Stückchen mitgeprägt. Hier findet jeder seine Ecke, wo er sich wohlfühlt. Während ich mir noch ein Stück kalte Pizza reinschiebe, surfe ich, bevor es von Konsolenfans bevölkert wird, nochmal in das neue Forum.
Bald wird es hier wieder rundgehen... die ganzen Chaoten aus unserem alten Forum werden dafür schon sorgen ;). Aber jetzt ist es noch ganz leer, es scheint eine irgendwie eine heilige Stille zu herrschen. Und da wird es mir aufeinmal klar: Gaming-Universe rult [irgendwie]

Simon "Saru" Grötz

 Autor:
Simon Grötz
Editorials
Spieler oder Kritiker – Wer hat den Totalschaden? Theme
Nach Verlautbarung eines Versicherungs-Institutes sind Jugendliche, die sich für Rennspiele begeistern, eine Gefahr für den Straßenverkehr.
Editorial lesen
Das Xbox-Oktoberfest 2004 Theme
Der Herbst ist da: Zeit genug für die Xbox-Highlights der nächsten Wochen!
Editorial lesen