Xbox » Xbox Features & Specials » Presse-Event "Enter the Matrix"

Presse-Event "Enter the Matrix"

-> Drucken -> kommentieren

15 Uhr sollte die Pressekonferenz losgehen, doch dank des Hamburger Berufsverkehrs und eines eigenwilligen Routenplaners traf ich erst eine halbe Stunde später ein. Schlimm war es jedoch nicht, da man ohnehin noch mit eifrigen Gesprächen und dem kleinen Buffet beschäftig war. Pünktlich um 16 Uhr begann dann die Präsentation und Bruno Bonell (Chairman und Chief Executive Officer von Infogrames) lud uns (von Nah und Fern angereiste Pressevertreter) ein, tiefer in das Matrix-Universum, als es der erste Film zuließ.

Beginnend mit einem kurzen Ausflug in der Spielegeschichte, sprach er von Interaktivität. Nicht nur "impress", sondern "express". Jawohl, "express yourself through a game" waren seine Worte. Die Verbindung von Film und Spiel sei das herausragende und innovative Kennzeichen des Actionspiels, das schon jetzt zu einem der teuersten Spiele aller Zeiten gehört. Eine Stunde Filmmaterial, das weder im Kino oder auf DVD zu sehen sein wird, wurde extra dafür abgedreht um diesen Ausschnitt aus dem umfangreichen Matrix-Universum zu beleuchten. Ein 6- bis 7-monatiges Motion-Capturing war nötig um Bewegung und Darsteller möglichst realistisch wirken zu lassen. Und fast 3 Jahre Entwicklungszeit hat das Spiel hinter sich. Kosten, über die auch Infogrames nicht gern spricht. Als Zahl wird lediglich der 42 Mio. Dollar Kauf von Shiny genannt, mit dem die Lizenz ins "Haus flatterte".

Matrix-Universum, damit ist die gesamte Geschichte gemeint, die sich im Kopf der beiden Wachowski befindet. Um sie zu erzählen gibt es die drei Kinofilme von Warner Bros.: The Matrix, The Matrix: Reloaded, The Matrix: Revolutions, weiterhin gibt es die von Square eine neunteilige komplett computeranimierte Serie "The Animatrix", die es zum einen kostenlos im Internet, bzw. ab Anfang Juni auch auf DVD gibt. Die Qualität, dass sei bereits gesagt, sieht teilweise noch besser aus, als bei Squares kommerziellen Flop "Final Fantasy: The Spirits within". Als dritte Komponente gibt es drei Spiele, von denen "Enter the Matrix" das erste sein wird. Alles zusammen ergibt erst einen Sinn und gibt einen vollständigen Aufschluss. Alle drei Komponenten erzählen einen anderen Teil der Geschichte bzw. aus einer anderen Perspektive. Und wer glaubt, er kenne nach "The Matrix" schon die ganze Geschichte, der ist definitiv auf dem Holzweg.

 Autor:
Martin Eiser
Features
Halo 2 Premiere Theme
Eine Premierenfeier für Videospiele? Halo 2 machts vor und zeigt sich im Müncher Filmtheater für Promis und Presse. GU war natürlich dabei und berichtet hautnah!
Feature lesen
Driv3r Event Theme