Xbox Kommentar-Übersicht - Seite 14


News Kommentar von real turok
[28-04-2004 23:01] 
jaja, ist doch schnubbi :p
News Kommentar von Yoshi
[28-04-2004 22:38] 
HEY! Yoshi ist eindeutig ein Dinosaurier!!!!!!!!!!!!!
News Kommentar von KAMiKAZOW
[27-04-2004 17:07] 
Hm... das Konzept mit den Demos hört sich ja recht interessant an, aber ich befürchte ja, dass gute Konzepte so schnell zu Mist verwurstet werden.
News Kommentar von klayer
[26-04-2004 10:58] 
EA hat es einfach bis jetzt nicht gefallen, dass MS mit Ihren Onlinespielen durch die Live-Gebühren Geld verdient. Aber diese Meinung hat sich ja jetzt wahrscheinlich dank einer kleinen finantiellen Spende von MS geändert.
News Kommentar von ogott
[26-04-2004 0:16] 
ok, auf der homepage (2. link) steht auch, dass das die vorgeschichte zu pitch black ist...
News Kommentar von ogott
[26-04-2004 0:14] 
ridddick ist doch vin diesel's name in pitch black... das spiel schaut von der grafik stark nach einer mischung zwischen halo und doom3 aus.
News Kommentar von TheRock
[25-04-2004 1:01] 
was EA macht ist mir mitlerweile egal. Seit der NextGen Zeit kann mir die Firma praktisch zu 100% gestolen bleiben (bis auf 1-2 Ausnahmen in der EABig Serie)...
News Kommentar von DC21787
[25-04-2004 0:31] 
EA werde ich mit zusätzlichen Onlinegebühren auf keinen Fall unterstützen. Außer vielleicht Burnout 3... Ansonsten: Endlich hat EA die Augen geöffnet!
News Kommentar von Jaggerbit
[24-04-2004 22:48] 
Vielleicht unterstützt EA ja Xbox Live auch ohne extra Gebühr? Vor kurzem hat MS die eigene Sportreihe ausgesetzt, die Nähe beider Ankündigungen läßt doch einiges vermuten.
News Kommentar von tomek
[24-04-2004 20:24] 
Zu mindest ist es schonmal gut das EA erstmal dazu bereit ist Xbox Live fähige Titel herauszubringen. Ob die dann ein erfolg werden wenn EA eine Extragebühr verlangt wird man dann sehen. Aber sind die Spiele die es für die Playstation 2 gibt nicht kostenlos Online spielbar? Aber vielleicht ändert EA ja auch ihre meinung wenn sie sehen das die Spiele nicht so stark online gespielt werden oder sich vergleichbare Titel mit onlinefunktion besser verkaufen.
News Kommentar von DC21787
[19-04-2004 15:01] 
Ach ja, zudem wäre es langsam an der Zeit endlich mal ein Download für PGR2 bereit zu stellen!
News Kommentar von DC21787
[19-04-2004 14:59] 
Na ja, nicht so schlimm, denn zurzeit finde ich Online (bei allen Konsis) nicht so ansprechend. Solange nicht die Highlights wie Doom/HalfLife/Burnout3 oder Halo 2 kommen... Die jetzigen sind schon viel gespielt worden.
News Kommentar von Lars
[14-04-2004 20:03] 
Sehr schön. Ninja Gaiden ist einer der wenigen Xbox-Titel, die die Konsole für mich interessant machen. Wenn ich den Schrank neben meinem Fernseher weggestellt habe, passt die Xbox da schon hin :P
News Kommentar von Waffleman
[11-04-2004 3:45] 
Will man es jetzt Eidos heimzahlen? *ugly*
News Kommentar von Jindu
[08-04-2004 17:27] 
Och, die Entwickler sollen sich für Malice nur Zeit lassen - auf die paar Tage kommt es jetzt auch nicht mehr an
News Kommentar von Waffleman
[07-04-2004 22:23] 
@PD2: Wir haben dass sicher nicht von Consolwars. Glaube kaum, dass einer von uns die Seite mehr als ein mal im Jahr besucht. Außerdem, das zumindest habe ich aus Diskussionen mitbekommen, ging es da um Europa und nicht um Deutschland. DU HELD!
News Kommentar von Jindu
[07-04-2004 13:57] 
Ihr müsst euch hier ja sicher nicht über die BPjM aufregen - das ganze ist ein Entscheid von MS, welche die Tecmo Spiele in Europa publishen. Die USK hätte dem Titel 100%ig eine Einstufung verpasst - halt eben die mit "Keine Jugendfreigabe" und nach MS Politik bringen sie sowas nicht in Deutschland raus...Blame MS - nicht immer ist der böse Staat schuld ^^
News Kommentar von Andy
[07-04-2004 12:05] 
Ist Jugendschutz nicht einfach ein schöneres Wort als "Bevormundung"?
Aber mal ehrlich, dass Problem bei der Indizierung ist zum einen dass man eventuell gar nicht auf das Spiel aufmerksam wird, dass bestellen erschwert wird und ganz besonders, dass die Titel nur ganz langsam (wenn überhaupt) im Preis fallen.
Jedoch finde ich es Schwachsinn den großen deutschen Markt den Rücken zu kehren, gerade bei so einem Toptitel.
News Kommentar von real turok
[07-04-2004 12:03] 
genau schnucki, hast uns durchschaut ^^
News Kommentar von pd2
[07-04-2004 1:21] 
Vielleicht ist es noch nicht in der Dateinbank oder Amazon macht es aus Spass einfach drauf... Ihr habt keine Quelle dafür und übernehmt fast 1:1 den Aprilscherz von Consolewars und auf der off. deutschen Xbox Seite steht das Spiel auch noch.
News Kommentar von Jindu
[07-04-2004 1:05] 
Dann zeig mir doch bitte mal den Eintrag in der USK Datenbank. Da ist def. keine Einstufung für Ninja Gaiden zu finden...
News Kommentar von pd2
[07-04-2004 0:26] 
Ach die Nachricht stimmt doch niemals.. Das wird in allen Onlineshops gelistet aus Deutschland und weiterhin hat die USK es schon getestet und eine Altereinstufung ab 16 vergeben. Indiziert kann es nichtmehr werden und ab 16 ist wohl kaum zu hart ich glaube der Nachricht die auch nur hier steht auf keinen Fall...
News Kommentar von Dark.Fighter
[07-04-2004 0:17] 
Ich finde sowas ist eine Art die volljährige Gesellschaft zu verarschen. Warum soll der volljährigen Gesellschaft vorgeschrieben werden was wie zu Spielen haben ? Deutschland ist in diesen Bezug echt der letzte. Solch Spiele sollten ganz einfach ein 18 Prädikat bekommen, fertig. Hakenkreuze, etc. kann man entfernen, obwohl ich sowas manchmal auch dämlich finde. Hakenkreuze und diverse andere Sachen kann man auch als Geschichte auslegen, so wie's eben in Filmen auch der Fall ist.
News Kommentar von DonSchovi
[07-04-2004 0:10] 
Okay, eigentlich hatte ich bisher kaum interesse an dem Game. Nun werde ich es mir aber wohl doch holen Eigentlich muß für mich ein Spiel nicht unbedingt besonders brutal etc. sein (Auch das RagDoll Verhalten bei Far Cry ist mir völlig wurst ... -> bin - zumindestens bisher - noch nie auf die Idee gekommen auf Leichen zu ballern. Aber nun ist mein Interesse für das Game doch so angewachsen (Ich gebs zu: auch Homers gepostete Meinung im Forum zum Game), daß ich wohl mal wieder DBO besuchen werde :) Leider ist diese ganze "retten wir die Jugend durch Pseudokontrolle" in Deutschland einfach nicht aus den Köpfen zu bringen. Meistens ist man ja auch nicht selbst schuld, daß das eigene Kind irgendwie ein bischen einen Knacks hat^^
News Kommentar von DC21787
[06-04-2004 23:38] 
Das Thema Indizierungen aller Art sowie USK-Freigaben ist sehr komplex und oft unverständlich. Wieso sie z.B Tenchu nicht indiziert haben oder andere brutale Spiele, aber Ninja Gaiden, ist mir sehr unverständlich und halte es für schwachsinnig. Wiedereinmal darf man auf ein TOP-Titel verzichten. (Zumindest in Deutsch) @Jindu: Also soweit ich weiss dürfte FarCry seit ca. einer Woche nicht mehr zu haben sein. Ob sich die jeweiligen Betriebe auch daran halten ist eine andere Sache.
News Kommentar von mishima45
[06-04-2004 23:16] 
macht jetzt M$ einen auf famillienfreundliche nintendo politik ? wie damals bigN mit perfect dark & golden eye ? jeder depp weis doch das sich bei uns in deutschland ein spiel gerade erst recht noch 10 mal so gut verkauft wenns indiziert ist(der reiz des verbotenen) siehe z.b. state of emergency...
News Kommentar von Jindu
[06-04-2004 23:09] 
So ne Textur auszutauschen beschäftigt Tecmo ja auch mindestens 3 Monate
News Kommentar von Fressa
[06-04-2004 22:57] 
Bei Ninja Gaiden tacuht imo irgendwo im Spiel n Hakenkreuz auf. An irgendnem Zeppelin oder so glaub ich. Damit fällt das Prüfen flach, weil das Spiel verfassungsfeindliche Symbole enthält oder seh ich das falsch?
News Kommentar von Jindu
[06-04-2004 21:59] 
DC21787: Far Cry wurde nur indiziert, weil die Jungs von Ubi eine falsche Version an den Handel ausgeliefert hatten - erst dadurch konnte das Spiel überhaupt indiziert werden - das gilt jedoch nicht für die jetzt erhältliche Deutsche Version...

Imo geht Tecmo damit den falschen Weg. Hätten sie das Spiel bei der USK eingereicht, wäre es sicher mit "keine Jugendfreigabe" eingestuft worden. Dann wäre es nicht mehr möglich, dass das Spiel indiziert wird und interessierte Käufer könnten ohne Probleme zuschlagen. So hingegen müssen diese den Umweg über CH / Ö machen, und die BPjM wird wohl das Spiel indizieren, wodurch der Selbstimport aus Europa schwerer wird. Schwachsinnige Aktion imo...
News Kommentar von Dark.Fighter
[06-04-2004 21:27] 
Ne Frechheit ist es schon, jup. Und sowas wie hier nennt man Demokratie bzw. Freiheit ? Naja, ich weiß ja nicht.
News Kommentar von DC21787
[06-04-2004 21:22] 
Langsam habe ich die Nase voll, dass außer den Teletubbies (wie schreibt man das?) ALLES indiziert wird oder gar nicht erst erscheint was einigermaßen gut aussieht. Erst Far Cry, jetzt Ninja Gaiden! Höchstwarscheinlich wird es auch mit Doom3 und Half Life 2 so ergehen. Denn dann kann man sich auf gar kein Spiel mehr freuen, weil in diesem Land jeder Sch... nicht verkauft werden darf.
News Kommentar von TheRock
[06-04-2004 20:30] 
kein Problem, als Österreicher bekomm ichs dann eh an jeder Ecke :D
News Kommentar von Tabris
[06-04-2004 19:30] 
Lieber so als europaweit ne geschnittene Version. :D
News Kommentar von Dark.Fighter
[06-04-2004 19:27] 
Schade für die Xboxler in Deutschland. ^^ Hat das Spiel eigentlich Hakenkreuze ? Ich hatte dazu irgendwo mal was gelesen.
News Kommentar von Dark.Fighter
[30-03-2004 1:02] 
Und diese 30US$ Senkung wird die PS2 auch keine Marktanteile wegnehmen. ;) Sony hat eine Preissenkung absolut nicht nötig, auch wenn's für die in die Jahre gekommende Hardware mal fair wäre.
News Kommentar von Jindu
[30-03-2004 0:54] 
Sony hat die PS2 auch noch Monate lang für 299$ verkauft, als die Xbox schon längst für 199$ zu haben war. Gerüchteweise hat das ihren Marktanteil nicht nachhaltig geschadet ;)
News Kommentar von micha.pekrul
[30-03-2004 0:38] 
Ich glaube auch, dass Sony nachziehen wird. Denn die PS2 macht lange schon Gewinn und sie haben schon soviele abgesetzt, dass sie die Dinger auch verschenken könnten... nein, Spass beiseite. Die werden doch nicht einfach Marktanteile an Microsoft abgeben wollen. Also gehen sie mit dem Preis auch runter - was ihen ja nicht weh tut - und Microsofts Preissenkung zeigt weniger Wirkung.
News Kommentar von Jindu
[30-03-2004 0:25] 
Wieso sollten sie? Von den Verkaufszahlen her sind sie eh in einer ganz anderen Liga. Sony kann z.Z. das Geld gut gebrauchen - wieso also auf zusätzliche Einnahmen verzichten? Zudem bringen imo die 30$ keine grosse Steigerung - dazu müsste der Preis schon auf 129$ fallen. Wie gesagt - bei Sony seh ich da keinen Grund...
News Kommentar von tomek
[30-03-2004 0:19] 
@Jindu und Günther: Ich glaube schon das Sony nachzieht denn sowas wurde auch schon gerüchteweise gesagt. Ich gkaube das Sony in den nächsten Tagen oder spätestens zur E3 wird Sony den Preis senken.
News Kommentar von Popup_Hasser
[29-03-2004 19:22] 
Schiete für den GCN... war ja scohn so "im Rückstand" letzten Monat [130k zu 200k oder so]... Immerhin sind März System Seller wie Pokémon und MGS erschienen. Das Dumme ist nur, dass die ganzen Gamecube-Verkäufe nichts an der Third-Party-Situation geändert haben... :( Wenn ich auf GF mal sehe dass ein Spiel angekündigt wird, gehe ich schon immer davon aus dass es für Ps2 und Xbox ist - und liege damit leider fast immer richtig :(
News Kommentar von Dark.Fighter
[29-03-2004 18:44] 
Ich halte 30US$ für zu wenig. ;) Es wird nicht so besonders die Hardware-Abverkäufe ankubeln. ^^
News Kommentar von kay
[29-03-2004 17:44] 
Eigentlich gut gemacht von der Box!! Es kommen so viele Spiele jetzt für die Box raus,die viele wollen,und da kommt der preissturz der Konsole genau richtig!!
News Kommentar von Günther
[29-03-2004 17:40] 
Das glaube ich auch nicht.
News Kommentar von Jindu
[29-03-2004 17:36] 
Ich bin ja mal gespannt, wie sich Sony verhalten wird - imo werden sie nicht nachziehen - dazu haben sie einfach keinen Grund...
News Kommentar von mishima45
[28-03-2004 15:29] 
oder wenn mal die angekündigten top titel pünktlich erscheinen und dann gleich zu einem vernünftigem preis und wenn M$ endlich mal das kopier problem in den griff bekommt. und vieles mehr....
News Kommentar von DC21787
[28-03-2004 12:15] 
Die Screens sehen zwar wirklich ziemlich erbärmlich aus, aber vielleicht wirds ja trotzdem ein gutes Spiel. Na ja, abwarten.
News Kommentar von micha.pekrul
[28-03-2004 12:07] 
Bisher ist die Nachfrage nach der Xbox in den USA nicht so hoch wie im letzten Jahr - während der GameCube sich wohl recht gut verkauft. (Okay, dass Polster von einer Millionen Xboxen besteht noch). Man konzentriert sich in diesem Fall also nicht an Nintendo oder Sony sondern will weiterhin wachsen und die Verkäufe von 2003 noch Steigern. Und das wird nur mit einer Preissenkung gelingen...
News Kommentar von tomek
[28-03-2004 4:10] 
Wieso nachziehen der Gamecube ist doch schon billiger. Außerdem konzentriert sich Microsoft an Sony und nicht an Nintendo
News Kommentar von Clawhunter
[27-03-2004 13:58] 
Dann muss der Gamecube aber nachziehen :D
News Kommentar von Günther
[27-03-2004 0:05] 
Du meinst Haven. Aber die Screens könnten weitaus schlecht sein.
News Kommentar von Jindu
[26-03-2004 20:59] 
Hübsche Screens - ich hoffe nur, dass ein Spiel rauskommt, welches mir mehr wie KotoR zusagt :/
News Kommentar von jaggerbit
[26-03-2004 20:36] 
Spiele die die Welt nicht braucht, aber aufgrund des Namens trotzdem gekauft werden..traurig aber war. Ich hätte lieber dieses PS2 Spiel von Travellers Tales auf der Xbox gesehen..wie hieß es noch gleich?
News Kommentar von Jindu
[26-03-2004 17:47] 
lol, schau dir mal die Screens dazu an - ignorant waren in dem Fall nur die Entwickler...
News Kommentar von real turok
[26-03-2004 13:19] 
du bist ignorant :p
News Kommentar von Jindu
[26-03-2004 11:55] 
Soviel zum Thema: Spiele die die Welt nicht braucht *g*
News Kommentar von tomek
[25-03-2004 15:29] 
@Jindu: Diesmal braucht Microsoft aber die Hilfe der Spieleentwickler um XNA als Vorteil gegenüber den anderen zu verschaffen. Außerdem ist das doch ein bisschen übertrieben dann dürfte Microsoft garnichts mehr entwickeln weil sie ja dann angst haben müßten das sie damit dann erfolg haben könnten und dann womöglich wieder eine Monopolstellung beziehen und dann wieder von den anderen verklagt werden. Außerdem werden die anderen Entwicklungstools doch weiterhin unterstützt und die entwickler können genauso gut auf die anderen Tools ausweichen. aber diese Anti-Microsoft stimmung ist anscheinend bei den Spieleentwicklern nicht so groß wie bei manchen endverbrauchern.
News Kommentar von Jindu
[25-03-2004 9:50] 
@Tomek: lol, vor Spionage habe ich sicher keine Angst - aber XNA wird das x.te Mal, wo MS ihr Monopol im Betriebsystem-Markt dazu misbraucht, sich einen Vorteil gegenüber den Mitbewerbern zu verschaffen...
News Kommentar von tomek
[25-03-2004 2:10] 
@TheRock: Das glaube ich nicht, dass das der Grund ist wieso EA bis jetzt nicht Xbox Live unterstützt ich glaube viel eher das Microsoft vorschreibt wie die Hersteller von Xbox Live Spielen die Onlinefunktion betreiben sollen. Zum Beispiel habe ich mal gelesen das EA die Spiele nicht dauerhaft zur verfügung stellen will was aber Microsoft vorschreibt. Deswegen vermute ich wenn das nächste Need for Speed erscheint das es dann auch nicht mehr so viele Server mehr für die PS2 version geben wird wie es vielleicht jetzt im moment gibt. Die Strategie dahinter ist natürlich das sich Fans eines Spieles sich immer wieder die neueste Version aus der Spielereihe kaufen müssen. Wie gesagt das hatte ich damals mal gelesen. Und zur ersten Aussage: Xbox Live ist aber auch updatefähig und dadurch könnte man eine gewisse freiheit im Xbox Live Netzwerk für Systemübergreifene Spiele einfügen.
News Kommentar von tomek
[25-03-2004 1:52] 
@Jindu: (Das alles meine ich nur so wenn ich dich da richtig verstanden habe) Man kann auch ein bisschen Paranoid sein. Direct X ist auch eine Multimediaschnittstelle die von Microsoft entwickelt wurde und auch die wird akzeptiert. Ich frage mich nur wieso jedesmal wenn der Name Microsoft fällt sofort an unrechtmäßige Spionage gedacht wird. Nun zum Thema: Ich finde das mit der gemeinsamen Entwicklerplattform sogar ganz gut denn so könnten dann auch Spiele für den PC und die Xbox entwickelt werden die die gleichen Features auf beiden Plattformen unterstützen und somit auch multiplayerpartien zwischen den Plattformen möglich sind was bisher nur zwischen der Playstation 2 und der Pc-Version von NfS: Underground möglich ist. Auch die Resonanz der Einzelnen Entwickler auf die Entwicklerplattform ist positiv. Hoffentlich werden die möglichkeiten auch gut genutzt.
News Kommentar von TheRock
[25-03-2004 1:18] 
@tomek: die gleichen Features einbauen ist nichtgleich zusammen zocken.. denn das X-Box Live Netzwerk ist (soweit ich weiß) ein geschlossenes Netzwerk wo man nicht von draußen zugreifen kann, also auch keine PC Gamer... deshalb streubt sich EA ja auch X-Box Live zu unterstützen...
Aktuell @ GU