Black Isle schließt die Pforten

News vom 09-12-03
Uhrzeit: 23:45
Nun ist es soweit und die Black Isle Studios machen die Schotten dicht. In den Foren vom Publisher Interplay hat Damien Foletto bekannt gegeben, dass Interplay heute das Studio endgültig geschlossen hat. So schreibt er nüchtern und trocken im Forum "Today was my last day at the (former) BIS, as it was for my whole team".
 
Die Black Isle Studios waren durch die Serien Baldurs Gate und Icewind Dale bekannt geworden. Als letztes haben sie an Baldurs Gate 2: Dark Alliance (Xbox und PS2) und Fallout 3 (PC) gearbeitet. Fans können sich aber zumindest noch auf Baldurs Gate 2 freuen, denn jenes soll im Januar 2004 erscheinen.
 
Quelle: GameSpot

 Autor:
Mathias Schult 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU