Nachfolger zu Ghost Recon kommt

News vom 08-04-04
Uhrzeit: 21:11
5 Millionen verkaufte Exemplare sprechen für sich.. Diese Stückzahl wurde bisher weltweit von der Ghost Recon-Franchise verkauft und da erscheint es logisch, dass Ubisoft heute Ghost Recon 2 angekündigt hat.
 
"Ghost Recon ist eine überaus erfolgreiche Franchise, und wir halten an den Werten fest, die den Vorgänger so erfolgreich gemacht haben", sagt Alain Corre, Ubisofts Managing Director für Europa, Asien-Pazifik und Südamerika. "In Ghost Recon 2 werden wir Intensität und Spannung noch weiter erhöhen, um den Spieler direkt ins Geschen moderner Konflikte zu versetzten. Unsere Teams haben alles daran gesetzt, Atmosphäre und Tiefgang weiter zu steigern, und das Resultat ist einfach umwerfend. Der Spieler wird sich bei diesem Titel direkt im Zentrum des Konflikts wiederfinden."

Entwickelt wird das Spiel von Red Storm Entertainment, die dafür eigens eine neue Grafik-Engine auf die Beine gestellt haben. Den Spieler verschlägt es dieses Mal nach Ostasien, wo er wieder als Spitze einer Special-Forces-Eliteeinheit die Welt vor Terroristen zu retten hat. Erscheinen soll Ghost Recon 2 für alle Next-Gen Konsolen sowie PC und zwar Ende des Jahres.
 
Wer auf militärische Spiele steht, kann sich gleich auf weitere Neuigkeiten aus dem Hause Ubisoft freuen, wie aus der Pressemitteilung hervorgeht: "Unser Ziel ist es, mit Hilfe unserer internen Entwicklungsstudios - die zu den besten der Welt zählen - und strategischen Allianzen mit renommierten 3rd-Party-Entwicklern, fortan an der Spitze des Markes für militärische Videospiele zu agieren", sagt Yves Guillemot, Präsident und CEO Ubisoft. "In den nächsten Tagen folgen weitere Neuankündigungen, die diesen Bereich der Industrie maßgeblich beeinflussen und unsere Position im Segment der Militär-Videospiele weiter festigen werden."
 
Quelle: Pressemitteilung

 Autor:
Tobias Prinz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU