Screens und Infos zu Second Sight

News vom 07-05-04
Uhrzeit: 12:37
Wir haben euch bereits über den neuen Titel von Free Radical Design (TimeSplitters) berichtet, heute gibt es endlich wieder Neuigkeiten zu Second Sight.

So hat Codemasters bekannt gegeben, den Vertrieb für das Spiel weltweit zu übernehmen. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist bisher Ende des Jahres und zwar für alle drei Konsolen.
 

67 kb

59 kb

66 kb
 
Second Sight soll unterschiedliche Spielelemente ineinander vereinen, sodass sowohl Shooter-Freunde als auch Schleicher auf ihre Kosten kommen werden. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle von John Vattic, der in einem US Lazarett erwacht und sich nicht mehr an seine Vergangenheit erinnern kann. Er weiß nur, dass seine einzige Chance zu überleben darin liegt, zu fliehen und die Umstände zu klären, die zu seinem mysteriösen Zustand geführt haben. Tragischerweise wird der Gute aber ständig von Flashbacks geplagt, welche - ähnlich XIII - komplett spielbar sein werden. Was der Spieler so in der Vergangenheit anstellt, soll sich auch auf den Spielverlauf in der Gegenwart auswirken.
 

42 kb

71 kb

50 kb

John Vattic verfügt über unglaubliche Fähigkeiten, so kann er beispielsweise durch Telekinese Objekte beeinflussen, sich selber heilen, den Geist aus dem Körper entlassen um andere Charaktere einzunehmen oder den sogenannten "Psi-Blast" verwenden, um seinen Gegnern eine Schockwelle entgegenzuschmettern. Viele dieser Fähigkeiten erlernt man erst im Laufe des Spiels und kann diese auch verbessern. So wird es später möglich sein, seine Telekinese-Kräfte dazu einzusetzen, Wachen hochzuheben und gegen Wände zu werfen. Doch der Spieler ist nicht ganz auf seine übernatürlichen Kräfte angewiesen, schließlich stehen ihm auch 13 Waffen zur Verfügung, angefangen bei der Pistole bis hin zum Sniper-Rifle.
 

50 kb

48 kb

75 kb

Im Grunde wird Second Sight als Stealth-Action beschrieben. Typisch ist es daher, dass einem unterschiedliche Lösungswege zur Verfügung stehen: Entweder schleicht man sich die Level, lässt pure Waffengewalt sprechen, nutzt seine übernatürlichen Fähigkeiten oder kombiniert einfach alle drei Elemente.
 
Natürlich wird Second Sight auf der E3 präsentiert, auf neue Eindrücke zum Spiel darf man also gespannt sein. Bis dahin lohnt sicher ein Blick auf die neuen Screenshots, zu finden in unserer Galerie - wer will darf sich auch auf der noch leeren Homepage austoben.
 
Quelle: Pressemitteilung

 
Second Sight Screengalerie

 Autor:
Tobias Prinz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU