Endlich! Electronic Arts geht Live

News vom 11-05-04
Uhrzeit: 5:51
Man hatte es zwar fast schon vermutet, die offizielle Bestätigung wird viele Xbox Live User aber dennoch aufspringen lassen: Electronic Arts wird in Zukunft den Xbox Live Service von Microsoft unterstützen!
 
Grund für die Zurückhaltung Electronic Arts war, dass Microsoft keine Rechte bezüglich des Systems an andere Publisher abgibt, sodass diese beispielsweise keine eigenen Gebühren einfordern können. Leider schweigen sich aber beide Seiten dazu aus, ob es dabei nun geblieben ist, oder Microsoft eine große Ausnahme gemacht hat, um den Publisher-Riesen an Bord zu holen. Immer wahrscheinlicher scheint die Theorie, dass Microsoft zugunsten des EA Supports die eigene Sportspielreihe eingestellt hat.
 
Nun dürfen wir uns also doch noch auf potentielle Online-Perlen freuen. Folgende EA-Spiele wurden bereits für den Live-Service bestätigt:
 
Battlefield: Modern Combat
Burnout 3
FIFA Soccer 2005
GoldenEye: Rogue Agent
Madden NFL 2005
NBA LIVE 2005
Need for Speed Underground 2
Tiger Woods PGA Tour 2005
TimeSplitters Future Perfect
 
Weitere Spiele werden sich dieser Liste mit Sicherheit demnächst anschließen, in den nächsten Monaten sollen nämlich ca. 15 EA-Spiele den Service unterstützen.
 
Quelle: Pressemitteilung
 

 Autor:
Tobias Prinz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU