Neue Downloads für Splinter Cell PT

News vom 11-06-04
Uhrzeit: 17:10
Ubisoft hat heute bekannt gegeben, dass ab sofort neue Inhalte für Splinter Cell Pandora Tomorrow heruntergeladen werden können. Dabei handelt es sich um zwei Maps, die den hervorragenden Multiplayer-Modus erweitern. Allerdings wird für den Download beider Maps ein Betrag von 4,50 Euro von eurem Konto abgebucht.
Ob sich diese Investition lohnen könnte, verraten vielleicht die Beschreibungen zu den neuen Karten:
 
Federal Reserve Bank” gehört zur American Federal Reserve. Die Bank beherbergt einen bemerkenswerten Vorrat an Gold und geheimen Dokumenten. Diese Dokumente werden zusammen mit den Goldvorräten in einer Hochsicherheitszone, hinter meterdicken Türen, aufbewahrt. Durch einen Angriff auf diese Bank treffen Terroristen mitten ins Herz der Staatsmacht. Diese Karte funktioniert nach dem selben Prinzip wie die beliebteste “Warehouse”-Karte. Die Hochsicherheitszone ist nur zugänglich, wenn eines der Ziele der ersten Zone – der Tresorraum – erreicht wurde.

Bei “River Mall” handelt es sich um ein Einkaufszentrum in einer durchschnittlichen Provinzstadt im Herzen von Mittelamerika. Innovation und Interaktion sind die Attribute dieser Karte. Sie bietet den Angreifern zahlreiche Infiltrationsmöglichkeiten. So können die Spione unterschiedliche Passagen zugänglich machen, indem sie durch das Hacken elektronischer Vorrichtungen Ventilatoren und Überwachungskameras stilllegen. Die Söldner greifen dagegen auf ein innovatives Hilfsmittel zurück, das zum ersten Mal in Tom Clancy’s Splinter Cell Pandora Tomorrow benutzt werden kann: eine holografische Karte im Überwachungsraum, die die Position der Gegner anzeigt.

Quelle: Pressemitteilung

Splinter Cell Pandora Tomorrow Test
Splinter Cell Pandora Tomorrow Screengalerie


 Autor:
Tobias Prinz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU