Microsoft verkauft Sport an Take Two

News vom 21-12-04
Uhrzeit: 0:27
Wie GamesIndustry.biz meldet, hat Microsoft seine Sportspiele Abteilung Indie Built an Take Two Interactive verkauft. Das Entwicklerstudio aus Salt Lake City ist für die erfolgreichen Xbox-Spiele Top Spin, Amped und Links verantwortlich.

Bereits Anfang des Jahres hat der Software Konzern mitgeteilt, weitere Titel der Sportspiel-Reihe XSN in diesem Jahr nicht mehr zu produzieren und in Oktober bereits eine Abteilung in Redmond geschlossen. Mit den Verkauf an Take Two setzt sich nun der Rückzug aus diesem Spiele-Genre fort. Mit der Unterstützung von Electronic Arts und Sega, scheint für Microsoft der Support der Xbox im Bereich dieses Genres gedeckt zu sein.

Take Two hingegen scheint neuerdings Gefallen an Sportspielen gefunden zu haben. Wie wir im Juni berichteten, hat man in einem Abkommen mit Sega die Exklusivrechte an der ESPN-Reihe übernommen und fungiert als Co-Publisher. Bisher sind keine weiteren Details zu dem Verkauf bekannt. Wahrscheinlich ist jedoch, dass Nachfolger der beliebten Sportspiele in Zukunft auch auf anderen Konsolen ein Zuhause finden werden.

 Autor:
Micha Pekrul 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU