Starker Abverkauf in der Weihnachtssaison!

News vom 11-01-05
Uhrzeit: 9:48
Das Weihnachtsgeschäft für das Jahr 2004 ist vorüber. Zeit für Robbie Bach, Senior Vice President und Chief Xbox Officer der Home & Entertainment Division von Microsoft, kurz Bilanz zu ziehen. Für ihn habe die Xbox ganz klar die Konkurrenz abhängen können. Nach Aussage des Marktforschungsinstitutes NPD, hat Microsofts Xbox in der Weihnachtszeit einen Marktanteil von 40 Prozent eingenommen. So konnte Microsoft einen Aufstieg um elf Prozent bei den Abverkaufszahlen ihrer Konsole verbuchen. Bei der Konkurrenz hingegen seien die Zahlen drastisch gesunken. So habe sich die PlayStation 2 etwa 40 Prozent weniger verkauft als im Vorjahr. Bei Nintendos Heimkonsole, dem GameCube, soll sogar der Abverkauf um 47 Prozent gesunken sein.

Was den Software-Aberverkauf angeht, ist dieser um stolze 77 Prozent gestiegen. Dabei sollen Spitzentitel wie Peter Molyneux' Rollenspiel Fable (mehr als 1,3 Millionen Einheiten) und Bungies Halo 2 ( mehr als 6,3 Millionen Einheiten) kräftig geholfen haben.

Damit schauen Microsoft und alle Xbox-Anhänger beruhigt auf das laufende Jahr 2005. Immerhin warten noch Toptitel wie Jade Empire, Forza Motorsport, Conker: Live and Reloaded und Oddworld Strangers Vergeltung auf ihr erscheinen.
 
Quelle: MCV GamesMarkt

 Autor:
Carlos Mancebo 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU