Atari kündigt Ego-Shooter Timeshift an!

News vom 12-01-05
Uhrzeit: 0:06
Sci-Fi Szenarien gehören zu den beliebtesten Tummelplätzen von Spielern überhaupt, was die extrem guten Abverkäufe von Spielen wie Halo 2 oder auch Chronicles of Riddick eindrucksvoll beweisen.
 
Gemäß dem Motto "Wir sind doch nicht blöd!", kündigt man also auch bei Atari mit Timeshift einen Ego-Shooter mit Zukunftsszenario an. Das noch unbekannte Team von Saber Interactive arbeitet an dem für Ende 2005 geplanten Shooter, welcher nach derzeitigen Planungen Konsolenexklusiv auf der Xbox erscheinen soll.
 
88 KB

149 KB

97 KB

71 KB
  
Neben interessanten spielerischen Faktoren wie einer Beeinflussung der Zeit (für knackige Bullet Time Effekte) und ausgereifter Physik Engine, weiß das Spiel vor allem grafisch zu überzeugen. Durch Verwendung neuester Technologien wie Normal- Mapping und fortschrittlichen Lichteffekten, versuchen die Entwickler eine bisher einmalige Sci-Fi Atmosphäre zu erreichen. Die Technologie des Normal-Mappings hat sich zuletzt bei Chronicles of Riddick und Halo 2 bewährt. Man kann definitiv gespannt sein, was mit der pfiffigen Technik noch alles möglich ist. 
 
Erste Screenshots hinterlassen jedenfalls einen famosen Eindruck und die Vorfreude auf die 30 Levels steigt. Vielleicht hat Atari ja eine echte Alternative für alle Halo-Fans im Gepäck, denn der Masterchief wird mit seinem nächsten Auftritt noch auf sich warten lassen.

Quelle: Team Xbox
 

 Autor:
Dirk Sandel 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU