10 Jahre Killerwürmer: Worms 4 kommt

News vom 13-01-05
Uhrzeit: 18:25
Codemasters hat sich pünktlich zum zehnjährigen Worms-Jubiläum die Veröffentlichungsrechte an Worms 4: Mayhem gesichert. Dieser Teil der Ungeziefer-Meuchelei wird wieder in den kundigen Händen der Worms-Erfinder von Team 17 entwickelt. Zuvor waren die Worms-Titel von Atari bzw. Sega in die Läden getragen worden.

Worms 4

Worms 4 soll bei dem nächsten Abenteuer wieder in bewährter Weise funktionieren: Rundenweise werden martialische Waffen auf vermeintlich wehrlose Kriechtiere gerichtet, bis diese den Weg alles Irdischen gegangen sind. „Das Spiel wird schneller, direkter und weniger verschachtelt, was einen reibungslosen und wesentlich besseren Einstieg in die simple, aber ungemein unterhaltsame Worms-Welt ermöglicht“, übt Codemasters verhalten Kritik am mäßig erfolgreichen Vorgänger Worms Forts: Unter Belagerung, das von vielen Spielern als zu schwerfällig und kompliziert bewertet worden ist.
Trotz der Parole „Back to the roots“ sind aber dennoch Neuerungen in Planung. Bei Mayhem soll der Spieler erstmals selbst Würmer und Waffen designen. Der Fantasie sind dabei offenbar kaum Grenzen gesetzt. So stellt Codemasters beispielsweise explodierende Hühner oder WC-Bomben in Aussicht. Das Angebot der Waffenfabrik biete für jeden Geschmack eine durchschlagende Kombinations-Möglichkeit.
 
 
250 KB
 
257 KB
 
236 KB
263 KB
 
206 KB
 
318 KB
 
Für die Einzel- und Mehrspielervarianten stehen in Worms 4: Mayhem fünf verschiedene Themenwelten zur Verfügung. Die kleinen Unheilsbringer bekriegen sich in den Umgebungen „Jurassic“, „Camelot“, „Arabian“, „Construction“ und im Wilden Westen. In 25 Solo-Einsätzen sind nun auch Sondereinsätze wie etwa der Diebstahl bestimmter Gegenstände oder die völlige Zerstörung der Umgebung vorgesehen. Alle 25 Einzelspieler-Schlachtfelder stehen auch im Mehrspieler-Modus zur Verfügung, darüber hinaus werden 20 zusätzliche Multiplayer-Level entwickelt.
Codemasters hat das zweite Quartal 2005 als Releasetermin für Worms 4: Mayhem benannt. Dann sollen die putzigen Würmer auf PlayStation 2, Xbox und PC in die Schlacht geführt werden.

 Autor:
André Stephan 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU