Prominenz auf der GC auch bei Capcom!

News vom 19-07-05
Uhrzeit: 19:29
Nicht nur Konami, sondern auch Capcom hat zwei namhafte Entwickler zur diesjährigen Games Convention in Leipzig eingeladen. So haben sich Tatsuya Minami, General Manager vom Production Studio 1 und Atsushi Inaba, General Manager der Clover Studios, angesagt.
 
Tatsuya Minami ist bereits seit 18 Jahren bei Capcom beschäftigt und war unter anderem an Teilen der Breath of Fire- und Resident Evil-Serie beteiligt. Derzeit feilt er an The Nightmare before Christmas und Beatdown - Fists of Vengeance, die beide für die PS2 und die Xbox erscheinen.
 
 
Atsushi Inaba ist seit 1998 beim Traditionsunternehmen und mittlerweile General Manager der Clover Studios. Vorher war er Producer für das Production Studio 4. Zu seinen bekanntesten Werken zählen Resident Evil Code: Veronica, Steel Battalion und Viewtiful Joe. Momentan arbeitet er am Action-Adventure Okami, das durch seine Einzigartigkeit besticht und nicht umsonst zum besten PS2-Game auf der diesjährigen E3 gewählt wurde.
 
Offizielle Pressemitteilung

 
Capcom Deutschland erwartet prominente Gäste zum diesjährigen Messeauftritt
Hamburg im Juli 2005. Auf der diesjährigen Games Convention in Leipzig bietet Capcom der Fachhandelspresse ein ganz besonderes "Schmankerl“: Tatsuya Minami, Vice Chairman der Entwicklungsabteilung R&D und General Manager des legendären Production Studio 1, sowie Atsushi Inaba, General Manager der Capcom eigenen Clover Studios und einer der Kreativköpfe des Konzerns stehen der Presse am Mittwoch, dem 17.August für Interviews zur Verfügung und werden ihre neuen Projekte vorstellen.
 
Atsushi Inaba ist seit 1998 bei Capcom beschäftigt. Bevor er als General Manager die Clover Studios übernahm, war er als Producer für Capcoms Studio 4 tätig. Seine bekanntesten Titel sind Resident Evil Code Veronica, Steel Battalion und Viewtiful Joe. Zur Zeit arbeitet er an dem Action Adventure Okami, welches zum besten Playstation 2 Videogame der diesjährigen E3 gekürt wurde.
 
Tatsuya Minami ist bereits seit 1987 bei Capcom beschäftigt und ist ein echter Veteran im Unternehmen. Während der letzten 18 Jahre arbeitete er für Capcom an unzähligen bekannten Videogames, unter anderem auch an Teilen der Breath of Fire und Resident Evil Serien. Seine derzeitigen Projekte sind Tim Burton’s The Nightmare before Christmas (PS2, Xbox) und das Streetfighting Epos Beatdown – Fists of Vengeance (PS2, Xbox).

 Autor:
Günther Schönhuber 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU