Haut in die Saiten für das nächste Burnout!

News vom 26-07-05
Uhrzeit: 0:52
Nachwuchs-Bands aufgepasst, denn dank Electronic Arts bietet sich euch die Chance zu einem Videospiel-Soundtrack einen Song beizusteuern. Also den Verstärker angeworfen, die Gitarre gestimmt und den Rachen geölt und dann nichts wie ab und euren Song als MP3 gespeichert und unter www.burnoutbandslam.com hochgeladen.
 
Voraussetzung ist allerdings, dass ihr noch keinen Vertrag unterzeichnet habt. Außerdem dürft ihr nur einen Song einsenden. Eine Jury wählt dann die vier besten Bands, die dann hierzulande in Berlin um den Einzug ins Europafinale, das am 5. Oktober im Hard Rock Café Barcelona stattfinden wird, spielen.
 
 
Dem Sieger der lokalen Finale winkt ein Preis von Gibson Guitar, während sich der Gesamtsieger über eine Aufnahme im Tonstudio für das nächste Burnout-Game freuen darf.
 
Offizielle Pressemitteilung
 
EA, Hard Rock International und Gibson veranstalten den Burnout Bandslam!
Köln, 25. Juli 2005 – Electronic Arts startet mit Gibson Guitar und Hard Rock International einen europaweiten Musikwettbewerb. Dem Gewinner winkt eine Titelplatzierung in einem Videospiel-Soundtrack.
 
Im Rahmen des Burnout Bandslam können vertragslose Musiker aus Europa in Hard Rock Cafés in vier europäischen Ländern ihr Talent unter Beweis stellen. Der Sieger des Wettbewerbs darf einen Song zum Soundtrack eines kommenden Burnout-Spiels beisteuern und erhält ein Gitarren-Package des Musikgiganten Gibson Guitar.
 
Jan Bolz, Senior Vice President, Sales und Marketing von EA Europe, dazu: "Wir freuen uns auf die Bands, die an unseren Events teilnehmen werden. Die Burnout-Serie eignet sich perfekt für europäische Musikgruppen, um sich einem weltweiten Publikum zu präsentieren.”
 
Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen vertragslose Bands einen Song auf die Burnout Bandslam Webseite www.burnoutbandslam.com laden. Anschließend wählt eine unabhängige Jury in jedem teilnehmenden Land je vier Bands für die nationalen Finalrunden in Barcelona, Berlin, Paris und Manchester aus. Die Sieger dieser Wettbewerbe erhalten einen attraktiven Preis von Gibson Guitar und ziehen ins Europafinale ein. Dieses findet am 5. Oktober 2005 in Barcelona im Hard Rock Café in Barcelona statt.
 
Die vier regionalen Sieger haben hier die Gelegenheit, vor einer Auswahl von Vertretern der europäischen Musikindustrie aufzutreten. Der Sieger der Finalrunde darf in einem professionellen Tonstudio einen Song einspielen und diesen zum Soundtrack eines der nächsten Burnout-Spiele beisteuern.
 
Sean Dee, Vice President und Chief Marketing Officer von Hard Rock International, dazu: "Seit der Gründung von Hard Rock ist es unser Ziel, die Rock and Roll Kultur zu verbreiten. Dieser Bandwettbewerb ist die perfekte Fortsetzung dieser Idee. Hard Rock International, Gibson Guitar und EA haben sich der Entdeckung und Förderung junger Künstler verschrieben und wir sind sehr stolz darauf, diese Events in unseren europäischen Filialen veranstalten zu können.”
 
"Gibson Guitar hat schon immer aufstrebende Künstler in aller Welt unterstützt," sagte Henry Juszkiewicz, Chairman und CEO von Gibson Guitar. „Der Burnout Bandslam ist eine Möglichkeit, talentierte Musiker mit optimalen Instrumenten auszustatten, um ihre musikalische Karriere zu fördern.”

 Autor:
Günther Schönhuber 
Burnout Revenge Boxart
Die letzten News zu Burnout Revenge: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Burnout Revenge:
News-Navigation:


Aktuell @ GU