Seamus Blackley verlässt Microsoft UPDATE

News vom 23-04-02
Uhrzeit: 18:33

Kurze Zeit nachdem Microsoft eingestand, die angestrebten Verkaufszahlen der Xbox nicht erreicht zu haben, ist Seamus Blackley, Co-Creator der Xbox, zurückgetreten und hat das Unternehmen verlassen.

Blackley, der zuvor bei DreamWorks arbeitete, war eines der bekanntesten Gesichter in den USA.

UPDATE: Nach den immer häufiger werdenen Gerüchten über den Grund warum er das Xbox- Team verlassen habe, gibt es nun ein Interview dazu im Netz. Er wolle zu seinen Wurzel zurückkehren, und weiter Spiele entwickeln, so Blackley. Der ehemals bei Looking Glass eingestellte Seamus Blackley, will jetzt mit seiner eigenen Firma den Konsolen Markt durchwühlen. Ob sich seine Bemühungen dabei nur auf die Xbox konzentrieren werden ist nicht klar, aber sehr warscheinlich zumal er ja sehr viel Arbeit in diese hineingesteckt hat, und einer der Gründungsväter ist.

Das komplette Interview (englisch) könnt ihr hier nachlesen.

Zum Interview


Quelle: GameSpot


 Autor:
Tobias Prinz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU