E3: Infos und Screens zu TAO FENG

News vom 21-05-02
Uhrzeit: 8:27

In Tao Feng: Fist of the Lotus tretet der Spieler in die mystische Welt der Klans ein. Ein ewiger Kampf zwischen Gut und Böse, der seit Generationen andauert. Jeder der zahlreichen Klans hat dabei eigentlich nur ein Ziel vor Augen: Jeder will der Beste sein und die anderen beherrschen. Außerdem jagt jeder Klan der Unsterblichkeit hinterher und versucht diese durch atemberaubende Kämpfe zu erlangen.


310 kb

317 kb

285 kb

Die Level sind allesamt interaktiv und der Spieler kann im Kampf wunderbar mit der Umgebung in Eintracht taktieren. So gibt es ähnlich wie bei Dead or Alive 3 Vorsprünge, Mauern und zahlreiche andere Gegebenheiten, die den Spieler dazu ermutigen, die Umwelt für einen Vorteil zu benutzen. Die Arenen sind außerdem größtenteils zerstörbar. So kann es passieren, dass ein Schlag der sein Ziel –den Gegner- verfehlt schon einmal ein klaffendes Loch in eine Wand schlägt. Desweiteren ist es möglich alle erdenkbaren Gegenstände zu zertrümmern. Nach einem Kampf ähnelt die Arena daher oftmals mehr einem virtuellem Schlachtfeld als einem Duellplatz.


307 kb
 

Entwickelt wird das Spiel von John Tobias und dessen Studio Gigante. So manch einem mag dieser Name noch ein Begriff sein. John Tobias selbst war es nämlich der die erfolgreiche Mortal Kombat Reihe erfand und somit zahlreiche Fans von "Beat ‘em Ups" in Begeisterung versetzte. Dass Tao Feng ein solches Potential ebenfalls hat, ist nach den ersten Screenshots schon mehr als gewiss. Abzuwarten bleibt aber weiterhin, ob Tao Feng: Fist of the Lotus den Genre- König Dead or Alive 3 vom Thron stoßen kann.


 Autor:
Dominik Grötz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU