Neues "Dead to Rights"-Material!

News vom 29-07-02
Uhrzeit: 16:51

Eine der vielen Sensationen auf der diesjährigen E3 war Namcos Dead to Rights. Das mag an der hübschen Grafik und dem Arcade-lastigen Gameplay liegen, aber vor allem an der ungehemmten Gewaltdarstellung. Ein Beispiel dafür ist die Möglichkeit, Gegner als menschliche Schutzschilde zu benutzen und ihnen danach einen Schuß in den Kopf zu verpassen. Ob die BPjM solche Möglichkeiten einer Konfliktlösung vertreten wird, ist höchst unwahrscheinlich.
Wenn ihr Euch dennoch zu den "Hartgesottenen" zählt, die zudem eine NTSC-Xbox haben, dann könnt Ihr Euch anhand des Videomaterials schon einmal entscheiden, ob der Import-Händler gerufen werden muss...

Die Videos bei XenGamers


 Autor:
Raphael Ringhandt 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU