X02: Microsoft kauft Rare!

News vom 24-09-02
Uhrzeit: 22:02

Die Gerüchteküche brodelte in den letzten Tagen und Wochen auf höchsten Temperaturen, doch nun ist es Gewissheit, was viele schon vermutet haben: Rare, der ehemals Nintendo-exklusive Entwickler hinter Hits wie GoldenEye, Perfect Dark oder Banjo-Kazooie gehört ab sofort zu den Microsoft Game Studios!

Wie wir soeben per auf X02 in Spanien erfahren haben, wird Rare bereits im Frühjahr 2003 den Titel Kameo - Elements of Power veröffentlichen - natürlich exklusiv für Xbox, wie sämtliche zukünftigen Heimkonsolenspiele. Bis Jahresende soll Perfect Dark 2, der Nachfolger zum N64-Egoshooter, in die Verkaufsregale folgen.

Insgesamt möchte Rare, die weiterhin unter Führung der Stamper-Brothers in England beheimatet bleiben werden, bis Ende 2004 sechs bis zehn neue Titel für Xbox veröffentlichen, und quer über Genres wie Jump'n Run, Fighter oder Rennspiel echte Perlen abliefern.

Wer die Qualität der bisherigen Rare-Titel kennt, weiß was Xbox-Spieler erwarten kann - schließlich hat sich Microsoft den Entwickler nicht umsonst die Rekordsumme von 375 Mio. € kosten lassen.

Das heute in den USA erschienene Starfox Adventures wird damit das letzte Spiel von Rare für ein Nintendo-Heimsystem sein.

Weitere Informationen zu Xbox, Rare und X02 folgen - bleibt dran!

Quelle: Microsoft / Rare Ltd.

Rare loves Xbox


 Autor:
Simon Grötz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU