X02: Pressemitteilung Xbox Live

News vom 25-09-02
Uhrzeit: 9:49

Nachdem wir euch gestern abend schon mit den wichtigsten News zu Xbox Live direkt von X02 versorgt haben, folgt nun die offizielle Pressemitteilung von Microsoft:

Offizielle Pressemitteilung

Microsoft enthüllt Xbox Live–Details für Europa
Xbox Live "Test Drive" für alle Spieler noch in diesem Jahr – Handels-Verkaufsstart in acht europäischen Ländern am 14. März 2003

Sevilla,  24. September 2002. Auf dem X02-Event in Sevilla, der heute Abend begonnen hat, kündigte Microsoft den Preis und Starttermin seines Xbox Live™-Services an – eines umfassenden Online-Spieledienstes, der speziell für ein actionreiches Breitband-Spielerlebnis mit jederzeit hohen Übertragungsraten ausgelegt ist.
Xbox Live erlaubt es Videospielern mit einem Breitbandanschluss, unkompliziert ihre Freunde zu finden, sich mit Mitspielern während des Spiels über das Xbox Communicator Headset zu unterhalten, aktuelle Statistiken, neue Level und Charaktere auf ihre Xbox-Festplatte herunter zu laden und online zu spielen.
Ab dem 30. November ist Xbox Live in Deutschland, England und Frankreich im Rahmen des Xbox Live "Test Drive" verfügbar. Ab dem 14. März 2003 – zum einjährigen Geburstag der Xbox – startet der Dienst in acht europäischen Ländern auch im Handel: in Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Holland, Italien, Schweden und Spanien.
Das Xbox Live Starter Pack, online in Deutschland, England und Frankreich während des Xbox Live "Test Drive" und im Handel in allen acht Ländern ab dem 14. März 2003 erhältlich, zu einem Preis von 59,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) – gerade soviel, wie ein Xbox-Spiel kostet. Das Starter Pack enthält das Xbox Communicator Headset, mit dem man sich online während des Spiels miteinander unterhalten kann, ein zwölfmonatiges Abonnement des Xbox Live-Onlinedienstes und zwei spezielle Versionen der beiden Xbox-Top-Titel MotoGP und Whacked!™ - beide optimiert für das Spielen über Xbox Live.
Diese Titel sind allerdings nur der Anfang – in diesem Jahr werden ab dem 30. November werden fünf Xbox Live-exklusive Spiele erscheinen: Unreal Championship (Infogrames), MechAssault, Whacked! (beide Microsoft Game Studios), Tom Clancy’s Ghost Recon (Ubi Soft) sowie MotoGP (THQ). 2003 erscheinen über 50 Spiele mit Xbox Live-Funktionen, darunter Halo 2, CounterStrike, Star Wars: Galaxies und Project Gotham Racing 2. Über 60 Spielentwickler arbeiten gegenwärtig an Spielen mit Xbox Live-Fähigkeiten.
Dazu wurden einige der Breitband-Anbieter, die mit Xbox zusammenarbeiten, bekannt gegeben. BT Openworld, Noos, NTL, Telewest Broadband und Wanadoo, die führenden Breitband-Anbieter in Frankreich und England, werden in den kommenden Monaten zusammen mit Xbox maßgeschneiderte Lösungen für ihre Kunden bereitstellen. Microsoft ist bestrebt, die Entwicklung europäischer Partnerschaften mit Breitbandanbietern voranzutreiben und plant, in den kommenden Monaten weitere Bekanntgaben hinsichtlich der Länder, in denen Xbox Live im März startet, zu machen.
“In den über 20 Jahren, in denen ich Videospiele spiele, habe ich niemals soviel gelacht, so vor Lachen gebrüllt oder hatte so eine schöne Zeit als in den Stunden, die ich über Xbox Live gespielt habe – es ist aufregend zu sehen, wie unsere Visionen Realität werden“, so J Allard, General Manager Xbox, Microsoft. "In ein paar Jahren werden wir den Weg, wie Spiele gespielt werden, komplett verändert haben. Videospielsysteme gehen durch ihre Lebenszyklen, aber Online wird sich immer weiterentwickeln – und Xbox steht an der Front dieser Revolution. Zusammen mit unseren Partnern werden wir herausragende Spielerfahrungen, einen Weltklasse-Service und ein vernünftiges Geschäftsmodell verbinden, so dass alle Teile eines Online-Ökosystems ineinander greifen.“

Europäische Markteinführung
Xbox Live wird in drei unterschiedlichen Phasen in Europa eingeführt:
1. Consumer Beta Test (30. Oktober bis 29. November 2002):
Als geschlossener Beta-Test mit 3000 teilnehmenden Spielern aus Deutschland, England und Frankreich ist die Consumer Beta eine Testphase, die geschaffen wurde, um den erwarteten Nutzungsgrad des Services festzustellen. Außerdem dient diese Phase dazu, alle Fehler festzustellen und zu korrigieren;
2. Xbox Live "Test Drive" (30. November 2002 bis 13. März 2003):
Offen für jeden Xbox-Besitzer mit Breitbandzugang in Deutschland, England und Frankreich, erhalten Spieler beim "Test Drive" eine frühe Chance, Xbox Live zu spielen. Spieler können teilnehmen, indem sie ein spezielles "Test Drive" Starter Pack online bestellen, das sämtliche Software mitliefert, die benötigt wird, um online zu spielen. Darin sind auch der Xbox Communicator und das zwölfmonatige Abonnement für den Live-Service enthalten. Die Vorteile des "Test Drives" liegen in der Möglichkeit, sich schnell einen Gamertag zu sichern – und in den über drei kostenlosen Monaten Xbox Live. Die zwölf Abonnement-Monate beginnen nicht vor dem 14. März, so dass Spieler die Zeit zuvor kostenlos spielen können;
3. Xbox Live Handelsverkaufsstart (14. März 2003): Spieler in Belgien, Deutschland, England, Frankreich, Holland, Schweden und Spanien können ein Xbox Live Starter Pack bei ihrem lokalen Händler kaufen und direkt loslegen.

“Wir führen ein stufenweises Herangehen an Live in Europa ein, um zu gewährleisten, dass die Spieler das bestmögliche Erlebnis haben“, sagte Michel Cassius, European Director Xbox. “Das Feedback der europäischen Spieler, die sehnsüchtig auf Xbox Live warten, war seit unserer Ankündigung erster Details auf der E3 im Mai unglaublich. Diese Begeisterung hat uns überzeugt, unsere Open-Beta-Phase einer größeren Anzahl an Spielern zu öffnen – faktisch jedem Spieler, der teilnehmen will. So kam es zu Xbox Live "Test Drive" – wir erwarten, dass es der umfangreichste europäische Probelauf von Online-Spielen aller Zeiten wird!”
“Einige unglaubliche Spiele mit Xbox Live-Optionen kommen in diesem Herbst von den Microsoft Game Studios und Partner-Publishern”, so Cassius. “Unreal Championship, MechAssault und Ghost Recon sind nur ein paar der Titel, die vor Weihnachten erscheinen sollen. Wir wollen sicher gehen, dass Videospieler die Möglichkeit bekommen, online Ruhm und Ehre in diesen Spielen zu erreichen, sobald sie erhältlich sind – denn im Endeffekt stehen bei Xbox Live schließlich die Spiele im Mittelpunkt. Dieser stufenweise Einstieg wird uns helfen, einen robusten und erwachsenen Onlinedienst zum ersten Geburtstag des europäischen Xbox-Verkaufsstarts in die Läden zu bringen.“

Xbox Live – von Spielern für Spieler
Mit einer Festplatte, einem Breitbandanschluss und einer Anschlussmöglichkeit für den Xbox Communicator in allen Controllern wurde Xbox von Microsoft entworfen, Online-Spiele ohne teures Zubehör zu unterstützen. Dank seiner über 20 Online Service Sites und weltweit mehr als 270 Millionen einzelner monatlicher Benutzer des MSN® Netzwerk von Internet-Diensten sowie der größten PC-Online-Spieleseite Zone.com ist Microsoft einmalig qualifiziert, den Weg für Online-Videospiele zu gestalten und anzuführen.
Xbox Live wurde sowohl mit Videospielern als auch Spielherstellern im Hinterkopf gestaltet. Microsoft errichtet zurzeit vier Rechenzentren – in Seattle und Tukwila, beide im US-Bundesstaat Washington, sowie in Tokio und London –, um einen erweiterbaren, sicheren und spielerfreundlichen Dienst zu gewährleisten. Xbox hilft anderen Spielentwicklern durch das Management von Hosting,
 
Networking, Sicherheit und Rechnungsstellung, so dass sie sich voll und ganz auf die Erschaffung großartiger Spielinhalte konzentrieren können.
Mit dieser stufenweisen Einführung bietet Xbox Live sowohl für Spieler, Entwickler als auch Publisher die reibungsloseste, benutzerfreundlichste und beständigste Online-Umgebung. Xbox Live wurde von Spielern für Spielern ausgelegt und enthält Features wie Echtzeit-Punktestände und Statistiken, so dass man sich mit den besten Spielern in der Welt vergleichen kann; das schnelle und einfache Eintauchen ins Spielgeschehen; schnelle Downloads; die Option, Freunde quer über alle Spiele mit nur einem Klick zu finden und nicht zuletzt die Möglichkeit, eine einzige Identität und ein einziges Passwort in allen Spielen zu benutzen, so dass Spieler ihren Ruhm und ihr Ansehen mehren können, egal, was sie auch spielen.
Die wichtigsten Features des Xbox Live-Dienstes in allen unterstützten Spiele sind:
- Gamertag: Gamertag ist die einmalige Identität eines Spielers über alle Spiele hinweg;
- FreundesListe: Dieses Feature erlaubt Spielern, ihre Freunde online zu finden und zu einem Turnier einzuladen – egal welches Xbox Live-Spiel sie gerade spielen;
- Xbox-Communicator: Miteinander per Headset zu reden, ist in allen Xbox Live-Mehrspieler-Spielen möglich, so dass es ständige Interaktion zwischen Teams oder Gegnern gibt. Wichtigste Features exklusiv für Xbox sind Stimmverzerrung, globale Stummschaltung einzelner Spieler und eine Kindersicherung für Eltern;
- Matchmaking: QuickMatch erlaubt Spielern, mit einem einzigen Knopfdruck in ein Online-Spiel einzusteigen. OptiMatch, exklusiv auf Xbox Live, hilft ihnen, die Spiele und Gegner zu finden, die genau zu ihrem Spiel-Niveau und ihrem Geschick passen;
- Hochgeschwindigkeit-Downloads auf die Xbox-Festplatte: Nur Xbox gibt Spielern die Möglichkeit, freie und bezahlte Inhalte herunterzuladen und permanent zu speichern. Zu den Inhalten gehören neue Level, Charaktere, Missionen oder Statistiken.


"In weniger als fünf Jahren wird jedes wichtige Spiel Online-Funktionen haben“, sagte J Allard "Es wird neue Kategorien von Videospielen geben, die man nur online gegen- oder miteinander spielen kann. Die Möglichkeit, neue Welten, Level, Charaktere, Waffen, Vehikel, Teams, Statistiken oder Missionen herunter zu laden, wird sowohl die Entwicklung neuer Spiele beeinflussen wie auch die Art, wie wir Videospiele konsumieren.”

Quelle: Microsoft


 Autor:
Tobias Prinz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU