BDFL Manager 2003 für die Xbox

News vom 01-12-02
Uhrzeit: 22:14

Seit Freitag könnt ihr das beliebte Managerspiel "BDFL Manager 2003" auch auf der Xbox spielen und natürlich wollen wir euch die restlichen Informationen nicht verheimlichen. Das Spiel zur Bundesliga baut die Stärken der gut verkauften Vorgänger aus und setzt die enge Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Fußball Lehrer (BDFL) fort.

BDFL Manager 2003 - jetzt auch für die Xbox

Der BDFL Manager 2003 ist auch auf Xbox der einzige Fußball-Manager, der speziell für ein Videospielsystem entwickelt wurde. Die einfache und intuitive Bedienung geht Hand in Hand mit raffinierten Features. Auch die zahlreichen Statistiken, Tabellen und Analysen sind optimal auf die Darstellung auf dem Fernsehbildschirm und die Steuerung via Joypad ausgerichtet. Durch die Datenauslagerung auf die interne Xbox-Festplatte konnten die Ladezeiten bei BDFL Manager 2003 für Xbox deutlich reduziert werden.Kommentiert werden alle Aktionen wieder von Fußballlegende Paul Breitner.

Insgesamt stehen dem selbst ernannten Manager 722 europäische Fußballmannschaften mit über 70.000 Lizenz-Spielern zur Verfügung – ausschließlich Originalteams und -spieler. Auch die vereinsspezifischen Details sind originalgetreu umgesetzt. Noch während der Entwicklung konnte jederzeit auf kurzfristige Transfers reagiert werden, da die Entwickler auch dieses Mal Zugriff auf eine brandaktuelle Datenbank mit realistischen Spielerdaten und Bewertungen haben. Zudem wartete Codemasters bewusst die Schließung des Transfermarktes ab, was ein hohes Maß an Aktualität garantiert. Das Spiel beinhaltet die neuen UEFA-Transferregeln. Durch die Einzelbildschaltung werden die Spielhighlights optimal dargestellt. Aus der Zweispieler-Karriere kann der Spieler mittels Aufgabe-Funktion eine Einzelspielerkarriere machen. Die erweitere Spielersuche und Spielerbeobachtung und die zahlreichen Sound- und Grafikeffekte während der Spiele inklusive individueller Fangesänge runden die Features des neuen BDFL Manager ab.


64 kb

59 kb

77 kb

Die Menüführung ist auf PS2 und Xbox nahezu identisch. Damit stellt Codemasters sicher, dass auch Einsteiger sich zielsicher durch die Menüs bewegen können: Mit wenigen Tastenklicks erreicht der Spieler den gewünschten Punkt oder die jeweilige Option. In dieser Beziehung setzt der BDFL Manager 2003 auf die bewährten Eigenschaften der beiden Vorgänger für PSone und PlayStation 2.

Die 3D-Engine zur Darstellung des Spielgeschehens wurde für die Xbox-Version speziell überarbeitet. Damit wird das Geschehen auf dem Rasen dank einer ebenfalls verbesserten Künstlichen Intelligenz noch authentischer vermittelt. Die direkte Einflussnahme auf das Geschehen bleibt erhalten: Während des Spiels kann der "Manager" die taktische Marschroute spontan ändern und ohne Umwege oder Unterbrechung auf die Leistung der Mannschaft reagieren. Zudem werden sämtliche Features des erfolgreichen Vorgängers übernommen beziehungsweise verfeinert. Damit bleibt es dem Spieler weiterhin freigestellt, ob er sich für den kompletten Managerjob inklusive sämtlicher Verhandlungen und Trainingsoptionen entscheidet oder bestimmte Bereiche des Fußballvereins von Assistenten betreuen lässt.


 Autor:
Micha Pekrul 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU