Aus für Dead to Rights PAL?

News vom 17-01-03
Uhrzeit: 22:19

Bislang unbestätigten Quellen zufolge, wird es in Deutschland möglicherweise sogar im gesamten europäischen Raum nicht mehr zum Release von Dead to Rights kommen. Moralisch bedenkliche bzw. jugendgefährdende Schriften landen in unseren Gefilden sowieso recht schnell auf dem Index der zuständigen Behörden (BPJS). Dead to Rights fällt zweifelsohne in diese Kategorie, da übetriebene Gewaltdarstellung und Sexszenen ins Repertoire von Jack Slate - dem Spielcharakter - fallen.

Die Verpackung der US-Version ist mit dem Mature-Symbol (unten links) des ESRB versehen, einer ähnlichen Institution wie die FSK in Deutschland. Bei Spielen die dieses Logo auf ihrer Hülle tragen, kann man davon ausgehen - da diese in den USA nicht unter 17 Jahren gekauft werden dürfen sprich nicht für Kinder oder Jugendliche geeignet sind - daß diese Games auch bei uns eine relativ kurze Laufzeit haben.

Bestes Beispiel ist ein bei uns indiziertes, von Rockstar Games / Take 2 gepublishtes Spiel mit ähnlichem Gameplay - Jack kämpft als Cop gegen die Unterwelt einer Stadt - dieser Action-Titel steht schon seit längerem nicht mehr off. zum Kauf (PC) bzw. wurde nie in einer dt. Fassung released. Daher ist eine Veröffentlichung des Namco-Shooters hierzulande eher unwahrscheinlich. Dazu sei gesagt, daß auf der off. Xboxseite Dead to Rights immer noch für Frühling 2003 angekündigt ist.
Als Besitzer der Originalversion wäre meiner Meinung nach ein Verkauf des Spiels in einer zensierten Form sicher denkbar,  nur bliebe dann nicht viel vom eigentlichen Geschehen übrig und der Spielspass wie so oft außen vor ;-)

Dead to Rights auf Xbox.de
off. Dead to Rights-Seite


 Autor:
Heiko Stang 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU