Urban Freestyle Soccer

News vom 24-01-03
Uhrzeit: 20:22

In einer Pressemitteilung gab Acclaim bekannt, daß der Funsport-Titel Urban Freestyle Soccer den Weg im Herbst auf die Xbox findet. Entwickelt wird der Vier-gegen-Vier Arcade-Fußballspaß von Silicon Dreams.

Mit Urban Freestyle Soccer kehrt der Volkssport Nr.1 in Deutschland, zurück zu den Wurzeln - dem Streetsoccer. Öltonnen dienen als Tore, daß Fußball zum Rasenschach werden lassende Abseits gibt es nicht. Noch nicht einmal Außenlinien begrenzen daß sonst so vorbildlich unterteilte Spielfeld.

"Urban Freestyle Soccer bietet großartige Abwechslung sprich eine echte Alternative zur traditionellen Fußball-Simulation und erreicht somit wohl ein großes Publikum", sagt Ned Browning, Brand Manager bei Acclaim International. "Das Spiel bietet eine in der Form bisher noch nicht gesehene Arcade-Fußball Erfahrung mit reichlich innovativer Ideen."

Eine der herrausragenden Eigenschaften dürfte die als intuitiv bezeichnete Steuerung sein, welche es euch erlaubt "rumzuposen" ohne Ende - mit Tricks und Styles die normalerweise nur der Weltelite vorbehalten sind. Beispielsweise zaubern wie der aktuelle Weltmeister. Oder tricksen wie Edgar Davids in seinem Sportbekleidungs-Werbespot. Dabei spielt das weiter unten genannte Combosystem eine tragende Rolle.

Urban Freestyle Soccer beinhaltet fünf unterschiedliche Spielmodi, u.a. einen Streetsoccer-Cup. Ihr könnt aus insgesamt 16 Teams wählen, die weltweit verstreut sind. Über das Combo-System könnt ihr euch Punkte verdienen, die sich dann nach dem Match in Team-Upgrades, Minigames oder auch versteckte Charaktere umsetzen lassen.

Urban Freestyle Soccer kommt bis zum Herbst 2003 auf den Markt. Man darf also gespannt sein, ob es sich wie versprochen wirklich um einen "neuen" Arcadesoccer-Titel handelt oder ob nur mal wieder ein in dieser Kategorie bereits erfolgreiches Game kopiert wird.


 Autor:
Heiko Stang 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU