MS und Take2 wollen Vivendi

News vom 24-06-03
Uhrzeit: 21:58
Die Gerüchteküche brodelt mal wieder und es heißt, dass Microsoft und Take-Two Interesse an einem Kauf von Vivendi Universal Games haben. Wenn dies wirklich geschehen würde, wäre es wohl so, dass Microsoft die PC Abteilung und Take-Two die Konsolen Abteilung von Vivendi übernehmen würde. Der momentane Wert von Vivendi Universal Games beläuft sich auf etwa $800 Mio.
 
 
Bis jetzt haben jedoch weder Microsoft, noch Take-Two oder Vivendi Universal Games zu diesem neuen Gerücht Stellung genommen, es bleibt also abzuwarten, ob sich Microsoft und Take-Two die Schmiede bekannter Gaminghits unter den Nagel reißen.
 
Quelle: PolygonMag.com

 Autor:
Benjamin Ringstmeier 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU