Verkaufszahlen aus Amerika

News vom 11-03-02
Uhrzeit: 20:29

Heute gab die "Credit Suisse First Boston Corporation" die Verkaufszahlen von Gameboy Advance, Gamecube, Xbox und PS2 zwischen dem 24.2. und dem 2.3. in den USA bekannt. Demnach hat der Gamecube gegenüber der Xbox in dieser Woche stark aufgeholt und wurde genauso oft verkauft!

Hier die ganzen Daten:

Konsole Verkaufte Einheiten (St.) Installierte Hardware-Basis
Game Boy Advance 89.000 5,53 Mio
PlayStation2 78.000 8,1 Mio
Xbox 32.000 1,69 Mio
Gamecube 32.000 1,59 Mio

Quelle: Gamefront.de


 Autor:
Felix Krupar 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Dark.Fighter
[11-03-2002 20:43] 
Na dat ist ja nen schöner Kampf zwischen GC und Xbox.. GC kann gut mithalten, die richtigen Caliber-Games kommen erst noch..
Kommentar von Jindujun
[11-03-2002 21:16] 
Ja, das letzte mal sah es noch so aus: PS2: 85'000 Xbox: 40'000 GCN: 30'000
Kommentar von milhouse
[11-03-2002 23:00] 
Jo find ich auch stark, dass der Cube so gut klarkommt in den Staaten! Nur 100k Unterschied ist gut zu verkraften und wie Darki schon sagte, die wahren Hammer Games fŸr den Cube folgen erst noch!!! :)
Kommentar von Marvin
[12-03-2002 19:49] 
Die wahren Hammergames für Xbox werden auch erst noch kommen...
Content @ GU