Chris Vrenna komponiert für Area 51

News vom 10-09-03
Uhrzeit: 14:29
Wie GameSpot berichtet, ist Producer und Komponist Chris Vrenna am Soundtrack zu Midways First-Person-Shooter Area 51 beteiligt. Vrenna ist Mitbegründer der Nine Inch Nails und hat zuletzt mit David Bowie, Marilyn Manson, P.O.D und Xzibit zusammengearbeitet.
 
In Area 51 schlüpft der Spieler in die Rolle von Lt. Nick Cross, der mit einem Alien-Virus infiziert wurde, welcher die Gefahr birgt, Nick langsam mutieren zu lassen. Um sich und überhaupt die ganze Welt zu retten, muss Cross das Rätsel um Area 51 lösen.
Insgeamt acht große Level und über 15 menschliche und außerirdische Waffen warten auf den Spieler, der auf seinem Weg durch die Area 51 nicht nur Geballer, sondern auch einige Rätsel vor sich liegen hat. Durch den Virus wird man dabei teilweise auf Alien-artige Fähigkeiten zurückgreifen können.
Auch im Multiplayer soll der Action-Titel überzeugen. So ist nicht nur ein Split-Screen für bis zu vier Spieler möglich, auch online können sowohl auf PS2 als auch Xbox Matches ausgetragen werden.
 
Erscheinen soll der Titel für beide Konsolen 2004.
 
 

 Autor:
Tobias Prinz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Aktuell @ GU