XIII - Neuer FPS von Ubi Soft!

News vom 13-03-02
Uhrzeit: 23:04
Ubi Soft kündigt einen neuen First Person Shooter für alle drei Next-Gen Konsolen und den PC an, genannt XIII. Hier die offizielle Pressemitteilung und anschliessend erstes Bildmaterial.

Düsseldorf, 13. März 2002 - Ubi Soft Entertainment gab heute Details zur Entwicklung des einzigartigen First-Person-Shooters XIII bekannt, in dem eine komplett interaktive Graphic Novel in einer cel-geshadeten Welt zum Leben erweckt wird. XIII basiert auf der gleichnamigen Comic-Lizenz des belgischen Comicbuch-Autors Jean Van Hamme. Das Spiel wird mit der neuen Generation der Unreal Engine-Technologie umgesetzt. XIII erscheint für das PlayStation2 Computer Entertainment System, für Nintendo GameCube, das Videospielsystem Xbox von Microsoft und auf PC CD-ROM und wird voraussichtlich im ersten Quartal 2003 publiziert.

"Wir sind stets bestrebt, die Entwicklung der Spielumgebungen vorwärts zu treiben und in XIII erschaffen wir eine Welt, die so einzigartig und fesselnd sein wird, dass sie den Gamer sofort in ihren Bann zieht", so Laurent Detoc, Präsident von Ubi Soft Entertainment. "Von der revolutionären First-Person Cel-shade-Animation über die Unreal-Technologie bis zur einmaligen Storyline rührt XIII an die Grenzen interaktiven Gameplays, das es in dieser Form nie zuvor gegeben hat."

XIII ist der erste First-Person-Shooter, in dem cel-geshadete Grafiken für die Umsetzung von visuellen Effekten eingesetzt wurde - eine absolute Neuerung im Action-Genre. Die fortschrittliche Animationstechnik zusammen mit der Unreal-Engine-Technologie untermalen hervorragend die komplexe und packende Story von XIII. In XIII wird vor den Augen des Spielers eine Verschwörung epischen Ausmaßes entrollt, die dazu auffordert, mit Hilfe der einzigartigen Optik der Rückblenden hinter der geheimnisvoll-faszinierenden Handlung nach Hinweisen zu suchen.

Das engagierte interne Entwicklungsteam bei Ubi Soft, einem der weltweit größten Publisher interaktiver Unterhaltungssoftware, stellt sicher, dass in XIII ein bahnbrechendes Gameplay realisiert werden kann. Ziel ist es, ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Action und dem Lösen von Rätseln zu erreichen. Gleichzeitig soll der Spieler ungeahnte Interaktivität und Freiheit erleben. Die Unreal-Technologie ermöglicht es dem Entwicklungsteam, außergewöhnliche glatte Strukturen zu erzielen, sorgt für eine Gegner-KI - auf der Höhe der technologischen Spieleentwicklung - und eine flüssige Animation. Und dies selbst bei hohen Framerates. Im Multiplayer-Gameplay wird es eine Vielzahl neuer Modi geben, einen Splitscreen für vier Spieler für alle Konsolenformate und Online-Spielfähigkeit für PC und Xbox.


19 kb

18 kb

20 kb


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Aktuell @ GU