Molyneux verunglückt digital...

News vom 29-01-04
Uhrzeit: 13:42
...wenn ihr es wollt! Denn demnächst habt ihr aber die Chance gegen ihn eine Runde Crimsons Skies via Xbox Live zu spielen.

Im Februar startet das Xbox Live "Play the Star"-Programm - ihr werdet die Möglichkeit haben über Xbox Live gegen bekannte Entwicklergrößen zu spielen oder sie über die neuesten Entwicklungen auszufragen.
Den Anfang macht das "Fable Event" mit Peter Molyneux sowie Dene und Simon Carter von Lionhead. Alles was man dafür tun muß, ist es am 18. Februar um 20 Uhr “Crimson Skies: High Road to Revenge” in die Xbox zu legen, die Gamertags der Entwickler in die Freundesliste übernehmen und hoffen, dass man eine Einladung erhält. Viel Glück!
 
Offizieller Pressetext:

Ein himmlisches Spielvergnügen: Mit Crimson Skies gegen Peter Molyneux antreten
Peter MolyneuxAm 18. Februar um 20 Uhr haben europäische Videospielfans die einmalige Chance, sich mit einem der größten Spieledesigner weltweit zu unterhalten und im Spiel zu messen: Peter Molyneux von Lionhead steht über Xbox Live für spannende Duelle und informative Gespräche zur Verfügung.
Der Erfinder von bekannten Bestsellern wie "Black and White", "Populus", "Theme Park" oder "Dungeon Keeper" wird zusammen mit Simon und Dene Carter von Lionheads Entwicklerstudio Big Blue Box "Crimson Skies: High Road to Revenge" spielen und über die Entwicklung des kommenden Xbox-Highlights "Fable" sprechen.

All dies ist erst der Anfang
Michel CassiusDas Lionhead "Fable Event" mit Peter Molyneux sowie Dene und Simon Carter ist Teil des Xbox Live "Play the Star"-Programms und wird nur eine von vielen kommenden Möglichkeiten für Xbox-Fans sein, über Xbox Live Größen aus der Entertainment-Branche zu treffen
"Wir hatten ein fantastisches Jahr voller exklusiver Events für Xbox Live-Abonnementen", so Michel Cassius, Senior Director Xbox Platform and Marketing. "Xbox Live bietet nicht nur das beste Online-Spielerlebnis mit vielen großartigen Spielen. Es ermöglicht es Videospielfans auch, gegen die größten Stars aus der Musik- und Videospielbranche zu anzutreten."

So nimmt man teil
Xbox Live Abonnementen müssen nicht viel tun, um die Chance zu erhalten, ihre Flugkünste in “Crimson Skies: High Road to Revenge” gegen Peter, Simon und Dene unter Beweis zu stellen: Einfach die Gamertags der drei auf die Freundesliste aufnehmen (Lionhead1 für Peter Molyneux, Lionhead2 für Simon und Dene Carter). Geht man nun am 18. Februar um 20 Uhr Live, sollte man darauf achten, ob man eine Einladung für eine Partie “Crimson Skies: High Road to Revenge” erhalten hat! Sobald die teilnehmenden Spieler ausgewählt wurden, können sie sich mit dem Lionhead-Team über das sehnlich erwartete Fable unterhalten – oder alles, was sie sonst von Peter, Simon und Dene interessiert, erfahren.

 Autor:
Micha Pekrul/Martin Eiser 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Lucifer
[28-01-2004 21:53] 
Ich finde den Newstitel ziemlich daneben...
Kommentar von Evilleader
[28-01-2004 22:02] 
Melde mich ja sonst nie bei den Kommentaren, aber der Newstitel ist unter aller Sau!
Kommentar von BigN Fan
[28-01-2004 22:05] 
man, ihr säcke! ich hab mich echt schon geschrekt! aber so schlimm wie die zwei da is es auch net! zumindest haben jetz sicher die meisten die news gelesen:P
Kommentar von Kloppi
[28-01-2004 22:08] 
So schlimm ist es ja nun auch nicht
Kommentar von Clawhunter
[28-01-2004 22:38] 
Der newstitel ist viel besser als die news selbst... zumindest emotionaler :D
Kommentar von kirk1980
[28-01-2004 22:49] 
Alle wollen immer nur ein langweiliges, unspannendes GU haben. Versteh' ich irgendwie nicht :( Ne Überschrift hat die Funktion, Aufmerksamkeit zu erregen. Diese tut dies ganz bestimmt. ;) Ansonsten find ich die Idee hinter "Play the star" richtig klasse. Ich hab als Spieler schon den Anspruch, dass mir für das teuer erworbene Xbox-Live-Zeug was geboten werden muss - auch über den Standartkram hinaus. Mit solchen "Highlights" sammelt man Punkte!
Kommentar von Andy
[28-01-2004 23:44] 
Verdammt, damit macht man echt keine Witze! Nur, dass eine News gelesen wird, schreibt man nicht, dass jemand schwer verunglückt/gestorben ist. Hahaha, lustiger Spaß! Warum nicht gleich "Tötet alle Japsen-Schlitzaugen!!!" für einen Test von Risung Sun. Und grad von Peki und Waffle hätt ich sowas nicht erwartet :-/
[28-01-2004 23:47] 
ziemlich unpassender titel auch wenn er aufmerksamkeit erregt
Kommentar von Waffleman
[28-01-2004 23:51] 
Der Titel ist nur von mir ;( Ich fand schon, dass sowas mal sein kann. Wir sind sonst immer so seriös...da kann man ruhig mal auf den Putz hauen oder? (bitte Micha da raushalten ^^)
Kommentar von General-{X}-
[28-01-2004 23:55] 
Finde den Titel allerdings auch etwas heftig...hab gerade ne kleine midlife crisis bekommen!
Kommentar von milhouse
[29-01-2004 0:04] 
Sorry Martin, aber dieser Versuch etwas Würze in den Titel zu bringen ging wohl nach hinten los. Auch ich finde es ziemlich unpassend und denke ernsthaft, dass der Titel geändert werden sollte. Witzig sein ist okay, aber nicht auf Kosten anderer...
Kommentar von Waffleman
[29-01-2004 0:19] 
Was heißt hier auf Kosten anderer? Wenn es gegen Kübelböck o.ä. gehen würde, würde sich auch niemand aufregen - könnt ich fast wetten ;(
Kommentar von Tomek
[29-01-2004 1:35] 
Doch ich glaube da würden sich dann viele aufregen das es nicht stimmt sondern auch nur ein scherz war, aber bei Molyneux ist das was anderes denn der ist für viele DER Spieleentwickler schlechthin auch wenn Black&White zwar nicht das war was sich viele gewünscht hätten aber immerhin hat der man immer wieder neue ideen die noch von keinem anderen umgesetzt wurde. (z.B. Fable in dem Umfang der Möglichkeiten)
Kommentar von Draftgon
[29-01-2004 2:24] 
Egal ob "aufmerksam erregend oder nicht"... das ist einfach unnormal und übertrieben sarkastisch!! Stellt euch vor, wenn Tage darauf euer Witz zur Realität wird... ouh man, ich könnt mir sowas nicht verzeihen. Ne, Witze schön und gut, aber über den Tod bezogen auf Personen kann ich nicht lachen. Das ist nicht lustig, das geht auf Bild Niveau herab... "Skandal"-überschrift und nichts dahinter.
Kommentar von Sen²
[29-01-2004 8:23] 
Mein Gott! Es gibt wirklich Grenzen, die man einfach nicht überschreiten sollte. Hättet ihr das Gleiche mit Miyamoto gemacht, hättet ihr einen User weniger!
Kommentar von AcE
[29-01-2004 8:53] 
Ich habe zwar auch einen kleinen schock bekommen, aber nach Lesen des Themas war ich zum Glück wieder beruhigt :)
Kommentar von Waffleman
[29-01-2004 10:40] 
@Tomek: Entweder es ist grundstätzlich übertrieben oder nicht. Jedes Leben auf dieser Welt ist gleich viel Wert. Deins genauso viel wie das von Molyneux. Egal, ob man jemand mag oder nicht, sollte man sich nicht den Tod wünschen. Zudem ist die Überschrift nur nicht eindeutig. Und man könnte genauso zu einem Freund diesen Satz sagen, wenn dieser was angestellt hat und fragt, ob ihr böse auf ihn seid. ("Martin verunglückt tragisch, weil ihn eine Horde von Molyneux Fans niedergetreten haben.") Da würde sich auch keiner Aufregen, weil das ganze gleich ganz anders aufgenommen wird. Ich hab mir bei der News auch nix schlimmes gedacht. War auf Reaktionen gespannt. Außerdem sollten sich doch manche freuen, dass sie die Chance haben, sich für Black & White zu rächen. :(
Kommentar von Gökhan
[29-01-2004 12:39] 
Der Vergleich mit dem Freund hinkt etwas, da dort der ganze Satz zur Geltung kommt. Bei den News allerdings gibt es genug User, die eben nur die Überschrift lesen und daher nur die Infos aus den drei Worten ziehen. Im schlimmsten Fall streut man mit so einer Kacke nur dumme Gerüchte, die man schwerlich später revidieren kann. Und wie sagte Euer Redakteur Riad Oelschlägel noch gleich im FFX-2 - Forum: "Das Motto sollte immer lauten: Lieber zu wenig, als zu viel."
Kommentar von Waffleman
[29-01-2004 12:52] 
Wenn Leute das als Anlass für ein Gerücht nehmen, kann ich nichts dafür. Überschriften-Leser sind ein schlimmes Völkchen, doch mit dieser Überschrift wirkt man irgendwie auch dagegen. BigNFan hat es selbst gesagt. Er hätte diese News sonst nicht gelesen. Mit dem EyeCatcher wollte ich darauf aufmerksam machen, dass es hier durchaus mehr gibt als bunte Bildchen. In Zukunft werde ich mich so etwas zweimal überlegen, wenn die eine Hälfte der User ein Problem damit hat.
Kommentar von Dark.Fighter
[29-01-2004 13:04] 
Also wirklich Waffle. *g*
Kommentar von r.horst.dfg
[29-01-2004 13:23] 
Ihr habt echt einen an der Waffel! Diese Headline zu rechtfertigen, zeigt wie wenig Reife der "Eyecatcher" hat (extrem bescheuert!)...stop it!
Kommentar von milhouse
[29-01-2004 13:24] 
M e d i e n e t h i k!
Kommentar von Waffleman
[29-01-2004 13:43] 
Was heißt hier stop it. GU hat so etwas vorher nie gemacht und wird auch in Zukunft dieses Mittel nicht einsetzen. Es war ein Experiment wie Leser darauf reagieren und vor allem sollte es all denen eine Lehre sein, die nur Überschriften lesen. Da ich aber eigentlich keine Lust haben GU in zwei Lager zu spalten, nun die entschärfte Version, verdammt.
Kommentar von Sen²
[29-01-2004 14:05] 
Ok, glaub wir haben jetzt genug auf ihm rumgehackt...
Kommentar von saru
[29-01-2004 18:32] 
nicht weinen ihr kleinen... rofl, wenn spiele indiziert werden wird sofort rumgeweint, aber bei sowas ist man sofort zuweit gegangen... geeks.
Kommentar von Tomek
[30-01-2004 3:01] 
@Waffleman: Ich wollte damit eigentlich nur sagen das es die meisten nicht interessiert hätte wenn zum Beispiel dort gestanden hätte das Küblböck verunglückt ist, weil das einfach keine News für eine Gaming Seite wäre. Damit will ich nicht sagen, dass das Leben anderer weniger Wert ist, aber wenn da jetzt stehen würde Hans Wurst ist verunglückt dann würde das eben weniger interessieren, (hoffentlich weiß du was ich meine)da täglich viele Menschen sterben nur eben nicht die berümtheiten einer Speziellen Sparte (hier eben Games). Und wie du schon sagtest wolltest du ja mit dem Titel provozieren und das hattest du auch geschafft.
Aktuell @ GU