Xbox Lounge komplett ausgeräumt

News vom 29-01-04
Uhrzeit: 11:45

In Hamburg war das Interesse an der Xbox Lounge scheinbar so groß, dass man das Erlebnis auch zu Hause genießen wollte. Es wurde nämlich die gesamte Einrichtung ausgeräumt. Egal ob Xbox-Systeme, Videospiele, Controller, Plasma-TVs oder teure Videobeamer, das gesamte Equipment im Wert von über 40.000 Euro wurde unter Gewaltanwendung aus der Installation gerissen. Böse Zungen behaupten, dass dies nicht aus Zu- sondern aus Abneigung zur grünen Möchtegern-Szenekneipe geschehen ist. Dabei schließt sie doch am 31.01.04, sprich Samstag, sowieso.  Ob nun tatsächlich begeisterte Videospieler die Xbox Lounge privat am Leben halten wollen oder ein kleiner Racheakt die Ursache war, für das große Abschlussevent am Samstag müssen nun jedenfalls schnell neue Xbox-Systeme bereitgestellt werden - und man hofft, dass das (Videospiel-)begeisterte Partyvolk seine neue Xbox ganz gewöhnlich im Handel erwirbt.


 Autor:
Martin Eiser 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von micha.pekrul
[29-01-2004 14:08] 
Ob das nur ein Mediengag ist und Microsoft hat selber die Xboxen mitgehen lassen? Ansonsten: "Shit happens! Und zum Glück gibt es Versicherungen."
Kommentar von Waffleman
[29-01-2004 14:39] 
Kein Mediengag, so viel ist sicher ^^
Kommentar von ogott
[29-01-2004 16:38] 
ich weiss ja nicht wie gross diese lounge war, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass man einfach so ein paar plasma-tvs durch eine grossstadt schleppen kann.
Kommentar von resonic
[29-01-2004 23:14] 
In Düsseldorf ist auch noch eine, also wer will nen Plasma und macht mit? ;)
Content @ GU