True Fantasy Live Offline

News vom 03-06-04
Uhrzeit: 13:29
Microsoft hat mal wieder den Stecker bei einem Entwickler gezogen. Der Beta Test zu True Fantasy Live Online sollte in diesem Monat starten. Das Spiel selber sollte dann Ende 2004 in Japan erscheinen. Daraus wird jetzt nichts mehr, denn die Entwicklung wurde eingestellt. Als Begründung gibt Microsoft die starke Konkurrenz und die mangelnde Qualität bei True Fantasy Live Online an. Aber zumindest der erste Punkt trifft auf viel Skeptik, denn bis auf Everquest 2 und Final Fantasy XI (Beides PS2) gibt es keine angekündigten MMORPGs für den Konsolenmarkt. Nachdem Microsoft aber auch ihre MMORPG-Projekte auf dem PC-Markt eingestellt hat, kann man von einer Niederlage auf voller Linie spreche. Rest in Peace True Fantasy Live Online.
 
Quelle: GameSpot

 Autor:
Mathias Schult 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von -Peki-
[03-06-2004 14:02] 
Deshalb hat man auf der E3 nichts mehr von diesem Titel gehört! Sehr schade!
Kommentar von Clawhunter
[03-06-2004 14:46] 
Wenn er schlecht war - wie Microsoft sagt - dann ist das gar nicht schade. Besser aufgeben, als klar versagen und noch mehr Miese machen :)
Kommentar von Dark.Fighter
[03-06-2004 15:01] 
MS selber kann viel sagen. ;)
Kommentar von Yoshi
[03-06-2004 18:23] 
Naja, soll man jetzt einem schlechten Spiel hinterher trauern? Andererseits finde ich es schon seltsam, dass man sich aus einem Marktgebiet einfach komplett zurückzieht... sowas bin ich von MS gar nicht gewohnt
Kommentar von Bufko
[03-06-2004 22:21] 
schade eigentlich imo, ich hätte gerne mal ein gutes mmorpg gesehn ^^ naja, ich könnts eh nicht spielen, da ich A)tens keine Box und B)tens kein DSL hab ^^ aber ich habs mir recht witzig vorgestellt :) wurde TF eigentlich von MS selbst hergestellt oder ner 1st-party-geschichte?
Kommentar von KAMiKAZOW
[04-06-2004 17:54] 
@Bufko: TFLO wurde im Auftrag von MS von Level 5 entwickelt. Das sind die selben, die das neue DragonQuest für SquareEnix entwickeln oder auch diejenigen, die Dark Chronicle im Auftrag von Sony entwickelt haben. L5 sind weiterhin unabhängig. Deine Frage "von MS selbst hergestellt oder ner 1st-party-geschichte" macht übrigens keinen Sinn. Sobald ein Entwickler 1st-party von MS sind, dann wäre das eine eigenentwicklung von MS, weil die voll und ganz zu MS gehören würden. Bungie ist 1st-Party von MS. Rare ist 2nd-party von MS (gehören ihnen nur zum Teil), L5 ist 3rd-Party.
Aktuell @ GU