FIFA Interactive World Cup Details

News vom 08-09-04
Uhrzeit: 22:03

FIFA, Xbox und Electronic Arts haben heute Details und Zeitplan für den unlängst vorgestellten FIFA Interactive World Cup bekannt gegeben.

Der FIFA Interactive World Cup (wir berichteten) wird von Oktober bis Dezember 2004 durch sechs Kontinente führen und Fußballfans aus aller Welt die Chance bieten, selbst Weltmeister zu werden und den offiziellen Titel des interaktiven FIFA- Weltfußballers 2004 zu erlangen. Außerdem erwarten die Teilnehmer Fußballtipps und Tricks von Profis, Auftritte berühmter DJs und viele weitere Überraschungen.

Es bestehen vier Möglichkeiten, am FIFA Interactive World Cup teilzunehmen. Weltweit werden über 8.000 Teilnehmer erwartet, zusätzlich zu den Wettbewerbern der Xbox Live Community:

  • Bewerbung vor Ort bei den regionalen Turnieren
  • Qualifikation über das Online-Spiel FIFA Football 2005 auf Xbox Live
  • Gewinn eines lokalen Qualifikations-Turniers, welches zu den regionalen Wettbewerben und schlussendlich zum Finale in Zürich führt. Weitere Informationen über die Städte-Wettbewerbe sind auf der Registrierungs-Site zu finden.

Die Gewinner der Länder-Turniere werden im Dezember zum Finale nach Zürich eingeladen, wo das große Finale stattfinden wird. Der Sieger des Finales darf sich anschließend mit dem Titel "FIFA Interactive World Player 2004" schmücken.

Im Rahmen der FIFA World Player Gala erhält er dabei eine prestigeträchtige Auszeichnung. Die Trophäe wird vom FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter in einem feierlichen Rahmen überreicht.

Der FIFA Interactive World Cup startet im Oktober und wird neun Städte auf sechs Kontinenten bereisen:

  • Johannesburg - 24. Oktober
  • New York - 30. Oktober
  • Rio de Janeiro - 6. November
  • Sydney - 13. November
  • London - 20. November
  • Seoul - 30. November
  • Paris - 4. Dezember
  • Berlin - 11. Dezember
  • Zürich (Finale) - 19. Dezember

Die Spieler konkurrieren nicht nur um den Titel des besten Spielers von FIFA Football 2005 in den regionalen Finales - sie haben auch die Möglichkeit, ihre "echte" Fußballtechnik durch die vielen separaten Nebenaktivitäten zu verbessern. Während die Wettbewerbsteilnehmer auf ihren Einsatz bei den Turnieren warten, helfen ihnen professionelle Fußballspieler beim Perfektionieren ihrer Tricks, die sie gleich darauf im Spiel umsetzen können.

Auf den Events sorgen namhafte DJs und Entertainer für den nötigen Fun und für viele Überraschungen. Nähere Informationen über die einzelnen Events sind unter http://www.FIFAinteractiveworldcup.com abrufbar.

"Der FIFA Interactive World Cup vereint die Leidenschaft für Sport-Turniere mit der Welt der interaktiven Unterhaltung - wir freuen uns auf diese neue, offizielle FIFA Tournee und vor allem auf die Ernennung des FIFA Interactive World Players 2004", so FIFA Generalsekretär Urs Linsi. "Im Namen der FIFA gebührt dem interaktiven Fußball die gleichen Ehre und Anerkennung wie seinem klassischen Vorbild."

"Das FIFA Interactive World Cup Turnier wird ein großer Tag für alle Fußballfans auf der ganzen Welt sein", so Peter Moore, Corporate Vice President, Worldwide Marketing and Publishing, Xbox. "Die Teilnehmer und ihre Freunde können die Aufregung von FIFA Football 2005 von Electronic Arts und Xbox Live hautnah miterleben; ferner wird es an weiteren Aktivitäten auf dem virtuellen und echten Rasen nicht mangeln. Wer zum FIFA Interactive World Player 2004 ernannt wird kann wirklich damit prahlen - und wir rechnen mit einem harten Konkurrenzkampf."

"Wir wissen, dass Fans der FIFA Football-Serie ihren Sport sehr ernst nehmen," sagt Jens Uwe Intat, Vice President und Managing Director für Mitteleuropa von Electronic Arts. "Der FIFA Interactive World Cup führt die Leidenschaft für Sportturniere in die Welt des interaktiven Entertainments ein - wir freuen uns auf den Startschuss zum Turnier und darauf, den ultimativen FIFA Football Champion küren zu dürfen. Und währenddessen werden sehr viele Leute sehr viel Spaß haben."

FIFA Interactive World Cup Video 1
FIFA Interactive World Cup Video 2
FIFA Interactive World Cup Video 3


 Autor:
Micha Pekrul 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von -Peki-
[08-09-2004 23:36] 
Will jetzt eigentlich noch jemand PES4 online spielen? Der FIFA Interactive Worldcup scheint doch ganz gut zu werden, zumindest eine Bereicherung für Xbox Live.
Kommentar von J!ndu
[08-09-2004 23:49] 
Wenn Fussball, dann PES - das Spiel ist einfach meilenweit besser wie die FIFA Teile. Ob ich Fussball online spielen will, steht auf einem anderen Blatt - aber sicher nicht mit EAs FIFA ^^
Kommentar von -Peki-
[09-09-2004 0:17] 
Stimmt, wenn man nur offline spielt, dann ist PES ja wohl die Referenz. Aber zumindest online scheinen sie wohl diesmal hinter FIFA zu sein - und dabei hat noch nicht einmal die PlayStation Version einen Online Support.
Kommentar von J!ndu
[09-09-2004 1:36] 
Naja, der tollste Online-Modus bringt dir wenig, wenn du dafür das (imo) schlechtere Fussball-Spiel zocken musst ^^
Kommentar von Homer
[09-09-2004 14:05] 
Mir hat FIFA auf der GC ausgesprochen viel Spaß gemacht. Ist halt arcadiger als PES, aber gerade das mag ich eigentlich - muss nicht immer ne Wissenschaft sein, Tore zu schießen. Und die Serie hat die letzten drei Jahre imo enorme Fortschritte gemacht.
Content @ GU