Super Monkey Ball Deluxe kommt

News vom 09-09-04
Uhrzeit: 15:00
Konnten sich damals GameCube-Käufer über Super Monkey Ball als Launch-Titel für ihre neue Konsole freuen, wird bei Sega derzeit heftig an der Fertigstellung von Super Monkey Ball Deluxe gearbeitet. Das sowohl für die XBox wie auch PS2 kommende Puzzel-Spiel soll neben knapp 300 bekannten Level auch noch 46 exklusive enthalten. Zudem warten neue Modi wie ein erweiterter Story-Modus und ein Challenge-Modus auf euch. Sega packt aber noch eins drauf, so sollen zusätzlich noch 12 Party-Spiele für Sucht-Garantie sorgen. Ob der Titel auch Xbox-Live unterstützt hat Sega bis jetzt noch nicht bestätigt.
Dafür verriet Sega das nach dem jetzigen Entwicklungsstand nicht vor 2005 mit einer Veröffentlichung von Super Monkey Ball Deluxe zu rechnen sei.

 
Quelle: eurogamer.net

 Autor:
Carlos Mancebo 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von TheRock
[09-09-2004 15:53] 
basiert das Game auf Teil 1 oder 2?
Kommentar von J!ndu
[09-09-2004 16:04] 
Auf beiden
Kommentar von Yoshi
[09-09-2004 16:20] 
Eine UNVERSCHÄMTHEIT, dass man als Nintendo Spieler beide Teile kauft und dann imemr noch weniegr Level hat, als als Sony oder MS Spieler, führt echt zu Kundenbindung!
Kommentar von -Peki-
[09-09-2004 16:39] 
Cool Down Yoshi. Das ist doch normal, dass man Portierungen auf andere Systeme etwas aufpeppen muss, besonders wenn sie schon etwas älter sind. Teil 3 von Monkey Ball soll dann Multiplatform werden
Kommentar von Homer
[09-09-2004 17:58] 
Eine UNVERSCHÄMTHEIT, dass man als Xbox Spieler beide teile so viel später bekommt. rofl...
Kommentar von J!ndu
[09-09-2004 18:47] 
Wenn Sega im Gegenzug all die Spiele porten würde, die auf der Xbox gnadenlos gefloppt sind / auf der PS2 rauskamen, würde sich keiner über SMB für andere Systeme ärgern.
Kommentar von -Peki-
[09-09-2004 19:07] 
Ich glaube man sollte sowas eher aus Marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten sehen. Super Monkey Ball 1 und 2 haben sich richtig gut verkauft. Ergo wird die Serie nun Multiplatform und Xbox und PS2 bekommen noch eine günstige Porttierung spendiert. Ob andere Spiele auf anderen Platformen sich besser verkaufen würden, kann man immer schlecht absehen und das Risiko ist wohl recht hoch. Bei SMB ist es aber eine sichere Sache für Sega.
Kommentar von J!ndu
[09-09-2004 20:18] 
Das gleiche kannst du über Virtua Fighter 4 oder Shinobi sagen - wo bleiben da die Ports für Xbox und GameCube? Gerade SMB halte ich überhaupt nicht für eine sichere Sache auf der Xbox - das ganze Setting wird imo viele abschrecken.
Kommentar von Yoshi
[09-09-2004 21:20] 
Ich finde es einfach nur ein Unding, dass Monkey Ball Spieler, die sich beide Teile gekauft haben, um alle Level zu spielen (und 46 Level sind ja kein Pappenstiel), noch einmal das ganze als Packet kaufen müssen und ggf eine neue Konsole kaufen. Man hätte das Spiel auch mit zusätzlichen Minispielen aufpeppen können. Mal davon abgesehenb, dass beide Spiele in einem schon eine riesige Aufwertung sind. Sonic Adventure 2 battle wurde ohne nennenswerte Verbesserungen einfach geportet, obwohl es schon über ein Jahr alt war, Sonic Adventure DX mit ein paar lausigen Game Gear Titeln ebenfalls zum Vollpreis fünf Jahre nach Erscheinen. Erfolgreiche Gamecube Serien werden, wenn auch ehemals exklusiv, nach und nach mit zusätzlichen Upgrades geportet.Sonic Mega Collection und Monkey Ball, sowie Sonic Adventure DX für den PC ohne Extras. Exklusivspiele für PS2 und Xbox bleiben exklusiv. Es gibt also auf der einen Seite Ports von Spielen des Gamecubes zusammengefasst mit umfangreichem Bonus (knapp 50 Level sind die Hälfte von Monkey Ball 1!) zum kleinen Preis, während der Gamecube mit 1:1 Umsetzungen zum Vollpreis abgespeist wird. Imo reichlich unfair.
Content @ GU