Hack'n Slay at it's best: Gauntlet ist zurück!

News vom 23-02-05
Uhrzeit: 17:19
Ein alter Spielhallenklassiker kehrt zurück: Unter der federführenden Leitung der Branchenlegenden John Romero (Doom, Quake) und Josh Sawyer (Icewind Dale) und in neuem Gewand soll Gaunlet einmal mehr Hack'n Slay in Reinkultur bieten.
 
In Gaunlet: Seven Sorrows wird das aus der Serie bekannte Hack ´n Slay Prinzip mit mit neuen RPG-Elementen und der Möglichkeit, auch via Xbox Live mit bis zu 4 Spielern kooperativ die Welten des Spiels zu erforschen, erweitert.
 
Im neuesten Ableger geht es um vier unsterbliche Helden, die sich auf den Weg machten, einen mächtigen Imperator zu vernichten. Sie scheitern - doch als sie versuchen ihr Werk zu vollenden, entdecken sie, dass der Imperator von seinem eigenen Schmerz gerettet werden muss. In Kummer getrieben durch sieben Akte der Selbstsucht und Grausamkeit leidet der Herrscher vor allem unter der Ermordung seiner Geliebten, Cusirimay. Können die Helden den Schmerz des Imperators nicht lindern, wird sein Wahn die ganze Welt zerstören.
 
Gaunlet: Seven Sorrows soll noch diesen Sommer für Xbox und PS2 erscheinen.

 Autor:
Sebastian Mengay 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Ohrbesen
[23-02-2005 18:58] 
Der N64 Teil hat mir soo Bock gemacht; schade das keine GCN Umsetzug gekommen ist. War bei so einem eher Mittelstand Titel zu erwarten. Wird aber sicher geil für alle H&S Fans. :(
Kommentar von FF-Freak
[23-02-2005 21:21] 
lol das war damals richtig geil auf psx laub wars?Vor allemd er Multiplayer lol
Aktuell @ GU