Erste Infos und neue Scans zu Burnout 4

News vom 03-04-05
Uhrzeit: 0:29
Vor kurzem erst erschien ein erster Scan zu Burnout 4, welchen die Zockergemeinde mit gemischten Gefühlen aufnahm. Ein Teil glaubte an einen vorgezogenen Aprilscherz, ein anderer Teil wunderte sich über die „reale“ Grafik und der Rest vermisste das bunte und flippige Aussehen des Vorgängers. Im offiziellen US PlayStation Magazine sind nun weitere Bilder und erste Infos enthalten.
 

[Scans für vollständige Größe bitte anklicken]
 
Warum sieht Burnout 4 so „ernst“ aus? "Wäre der Vorgänger Die Rückkehr der Jedi-Ritter, so wäre der neuste Ableger Das Emperium schlägt zurück“,meint Alex Ward, Creative Director bei Criterion, den Vorgänger mit dem jüngsten Werk. Also will man mit Burnout 4 einen Schritt weg vom Arcade-Look machen.
 
Wieder werden original Schauplätze den Weg ins fertige Spiel finden, welche diesmal auch die echten Städtenamen tragen werden. So wird man in den Gebieten Nordamerika, Europa und Asien etwa durch Detroit, Rom, Hongkong und Tokio fahren dürfen. Criterion verspricht außerdem viel mehr Details und Effekte bei den Crashs. 
 

[Scans für vollständige Größe bitte anklicken]
 
Ebenfalls überarbeitet wird die Soundkulisse. Schon in der Vergangenheit wurden echte Fahrzeuge geschrotet, um reale Geräusche aufzunehmen und zu digitalisieren, welche später im fertigen Produkt als echte Crashsounds über die Boxen zu hören waren. Für den vierten Teil der Serie will man noch einen Schritt weiter gehen und einige dieser Geräusche mit Tierlauten vermischen. Wie sich diese Mischung anhört und ob diese gewagte Mixtur funktioniert, bleibt abzuwarten.
 

[Scans für vollständige Größe bitte anklicken]
 
Die Rennen sollen nun auch mit mehr Fahrzeugen als zuvor stattfinden. Es warten dann nicht nur mehr Konkurrenten auf der Piste auf euch, sonder auch viel mehr Verkehr soll euch das Fahrerleben erschweren. Auch am Online-Modus wird hart gearbeitet. So soll vor allem der Road Rage-Modus speziell ausgelegte Strecken spendiert bekommen, die das Rennen noch schneller und aggressiver machen als bisher. Zudem wird der beliebte Crash-Modus stark aufpoliert werden und auch spezielle Onlineprämien sind geplant. 


[Scans für vollständige Größe bitte anklicken]
  
Burnout 4 ist noch für dieses Jahr geplant. Für welche Konsolen der Titel erscheinen soll wurde noch nicht bestätigt, wir rechnen mit einer Veröffentlichung für die PlayStation 2 und Xbox.
 
Quelle: GA-Forum 

 Autor:
Carlos Mancebo 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von B-S-E
[04-04-2005 0:07] 
Ist mir schnurz wie burnsout 4 aussieht... hauptsache es macht laune und kommt auf dem cube auch raus... eine frechheit bei burnout 3 ist das gewesen....
Kommentar von mauriziopatti
[04-04-2005 9:12] 
Träum weiter.....
Kommentar von Míc
[05-04-2005 16:27] 
Einen Umsetzung für den Cube ist leider nicht geplant :/
Content @ GU