Filmlizenz zu The Suffering geht an MTV

News vom 13-09-05
Uhrzeit: 17:10
Die Fortsetzung zu The Suffering, The Suffering: Ties that Bind, soll noch in diesem Monat erscheinen. Midway hat heute angekündigt, dass sich MTV Films die Filmrechte zum ersten Teil gesichert hat.

Stan Winston und Brian Gilbert von Stan Winston Production sowie Jason Lust und Rick Jacobs von Circle of Confusion arbeiten dicht mit MTV Films zusammen und wollen den Kennern der Serie, einen einwandfreien Film liefern.
 
Offizielle Pressemitteilung:
MTV FILMS SICHERT SICH FILMRECHTE VON MIDWAYs THE SUFFERING

In Zusammenarbeit mit Stan Winston Production und Circle of Cunfusion sichert sich MTV Films  die aufmerksamkeitsstarke Filmlizenz

MÜNCHEN, September 2005 – MTV Films, ein Tochterunternehmen von Viacom Inc. (NYSE: VIA, VIAB), gibt die Akquisition einer Option auf den Erwerb der Filmrechte des preisgekrönten Action-Horror-Videospiels The Suffering® bekannt. Lizenzgeber von The Suffering® ist Surreal Software, ein Tochterunternehmen von Midway Games Inc. (NYSE: MWY), einem führenden Entwickler und Anbieter von Unterhaltungs-Software-Produkten.

The Suffering®, das im April 2004 veröffentlicht wurde, erzählt die dramatische Geschichte des Gefangenen Torque, der für einen Mord zum Tode verurteilt wurde, von dem nicht klar ist, ob er ihn begangen hat. Die Fortsetzung, The Suffering®: Ties that Bind, die noch im September diesen Jahres erscheint, lässt Spieler in die Abgründe von Torques Seele abtauchen, um seine Vergangenheit zu ergründen. Denn darin liegt die einzige Möglichkeit, seine Zukunft zu verstehen. Beide Teile der The Suffering®-Spiele wurden von dem Midway-eigenen Studio Surreal Software entwickelt.

In Zusammenarbeit mit Stan Winston und Brian Gilbert von Stan Winston Production sowie Jason Lust und Rick Jacobs von Circle of Confusion arbeitet MTV Films an der Entwicklung der The Suffering®-Lizenz zu einem Spielfilm.

„Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, gemeinsam mit Midway,  aus einem wegweisenden Spielethema ein hochspannendes Filmerlebnis kreieren zu können“, sagt David Gale, Executive Vice President von MTV Films. „Spiele sind ein bedeutender Teil der Jugendkultur unserer Zielgruppe, die Zusammenarbeit mit Midway, Stan Winston und Circle of Confusion, in deren Rahmen The Suffering® in Filmform zum Leben erweckt wird, ist daher absolut nahe liegend.“

Dieses Filmlizenzabkommen schließt an eine Meldung an, die Midway im Juni veröffentlicht hat. Darin haben MTV und Midway angekündigt, bei der Vermarktung von drei kommenden Midway-Spielen zu kooperieren. Das Rennspiel-Highlight L. A. Rush™, das sowohl MTV-Branding als auch eine Kooperation mit Westcoast Customs, bekannt aus dem erfolgreichen MTV-Format Pimp my Ride, beinhaltet, ist das erste Produkt das im Rahmen des Promotion-Deals auf den Markt kommt.

 Autor:
Lennart Bobzien 
The Suffering Boxart
Die letzten News zu The Suffering: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu The Suffering:
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Xbox Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Content @ GU