Max Payne wird verfilmt

News vom 21-04-02
Uhrzeit: 21:01

Nach zahlreichen, und in letzter Zeit immer häufiger werdenen, Game- Verfilmungen, wagt jetzt auch Dimension Films mit dem Bestseller Max Payne den Sprung nach Hollywood.

Wer die Rolle von Max Payne übernehmen wird, sowie der Kinostart stehen noch nicht fest.

Abwarten, wie sich Max Payne im Kino schlägt. Ob der Film wieder mal nur eine mittelmäßige Umsetzung eines Games ist, oder mehr, erfahren wir beim Kinostart :)


 Autor:
Dominik Grötz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von dolphin-maniac
[21-04-2002 22:23] 
Ich glaube es gibt keinen Schauspieler mit so ner Fresse *ugly* ...Naja höchstens ich würde die Rolle abbekommen ;)
Kommentar von Hitman
[21-04-2002 22:32] 
Ich ahne schlimmes!!!
Kommentar von smooth
[21-04-2002 22:46] 
Naaaaja, ich weiß ja nicht!
Kommentar von DReffects
[21-04-2002 23:03] 
ich bin für arni
Kommentar von gamegod
[21-04-2002 23:40] 
Wieso? Die Meldung das Max Payne verfilmt wird ist schon kurz nach dem Release von der PC Version von Dimension Films bestätigt worden...von demher keine neuen Nachrichten und deshalb hab ichs auch nicht gepostet. Aber der Film kann echt genial werden, muss nur der richtige Regisseur am Werke sein und zwar der von dem Remedy alles abgekupfert hat: ja genau: John Woo und der Film wird ein Hit.
Kommentar von Hänser
[22-04-2002 14:29] 
genau,John Woo! Ich würde jedoch auf einen nicht so bekannten Hauptarsteller setzen!Auch deswegen weil ich keinen bekannten Schauspieler kenne der zur Rolle des MaxPayne passen würde...
Kommentar von Pretzel
[22-04-2002 18:57] 
wie wäre es mit dem typen von en A-Blockx ? *g*
Content @ GU