Xbox topp: Weitere Millionenseller!

News vom 24-07-02
Uhrzeit: 21:55
Die Hardware-Verkäufe steigen um 131 Prozent - zwei weitere Xbox-exklusive Spiele knacken die Millionen-Verkaufs-Grenze

Redmond, Washington/München, 23. Juli 2002. Zwei unabhängige Markt-forschungsinstitute bestätigten heute, dass Xbox mit Volldampf voraus fährt. In den ersten beiden Monaten nach der Preissenkung um 100 Dollar in diesem Mai stiegen die Abverkäufe in den USA um 131 Prozent, so NPD Group Inc. Dazu verkaufte sich "Project Gotham Racing" (Microsoft Game Studios) und "Dead or Alive 3" (Tecmo) weltweit jeweils über eine Million Mal. Nach Angaben der International Development Group ist Xbox damit das erste Videospielsystem überhaupt, das nach nur acht Monaten auf dem Markt schon mit drei Millionen-Sellern aufwarten kann. Diese Zahlen deuten auf eine weitere hervorragende Weihnachtssaison hin, in der Videospieler rund um den Globus aus über 200 Xbox-Titeln wählen können.

Seit dem nordamerikanischen Verkaufsstart im November 2001 hat das vielfach prämierte Xbox-Software-Lineup eine Reihe von Verkaufsmeilensteinen erreicht. Nach unabhängig ermittelten Zahlen der NPD Group, der Quelle für Verkaufs- und Marktzahlen der Videospielindustrie schlechthin, verkauften sich in den ersten acht Monaten seit dem nordamerikanischen Verkaufsstart über zehn Millionen Spiele. Mehr Software hat bislang noch keine neue Spielkonsole in den USA in einem vergleichbaren Zeitraum verkauft. In der letzten Woche gab Microsoft außerdem bekannt, dass im letzten Fiskaljahr weltweit 20 Millionen Spiele verkauft worden sind.

Obwohl alle drei großen Videospiel-Hersteller im Mai Preissenkungen bekannt gegeben hatten, konnte Xbox nach Angaben von NPD am meisten profitieren: Die Verkaufszahlen stiegen in den zwei Wochen nach der Preissenkung um 131 Prozent an.

Auf der Software-Seite gibt es ebenfalls gute Nachrichten: Die beiden Xbox-exklusiven Launch-Titel "Project Gotham Racing" (Microsoft Game Studios) und "Dead or Alive 3" (Tecmo) haben sich weltweit jeweils über eine Million Exemplare Mal verkauft. "Halo™: Kampf um die Zukunft", ebenfalls von den Microsoft Game Studios, wurde schon im April dieses Jahres zum erste Millionen-Seller. Damit ist Xbox die erste Videospielkonsole überhaupt, die in weniger als acht Monaten seit der Markteinführung gleich drei verschiedene Launch-Titel weltweit jeweils eine Million Mal verkauft, so die International Development Group, ein unabhängiges Marktforschungs-Unternehmen, das die weltweiten Verkäufe von Videospielen beobachtet.

"Immer mehr Käufer verstehen, dass Spiele auf Xbox einfach besser aussehen und sich besser spielen", sagte John O'Rourke, Director of Worldwide Xbox Marketing, Microsoft. "Wir sind bestens für das Weihnachtsgeschäft gerüstet: Dann werden Xbox-Spieler über 200 Titel zur Auswahl haben - und 300 Titel sind momentan insgesamt in Entwicklung. Spiele-Fans können sich außerdem auf den Start von Xbox Live™ in diesem Herbst freuen, dem ersten Online-Dienst für Videospielkonsolen, der sich ganz auf eine schnelle und leicht zugängliche Breitband-Spielerfahrung konzentriert."

Quelle: Pressemitteilung


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von wannabe
[24-07-2002 21:53] 
ganz toll
Kommentar von Hatsniambirmbaram
[24-07-2002 22:06] 
*g* da sieht man wieder, dass es keine gescheiten games auf der box gibt, wenn sich sogar so schrott wie PGS 1 Mio mal verkauft....^^"
Kommentar von Star.K
[24-07-2002 22:38] 
Weit gefehlt! PGR ist ein verdammt cooles Spiel. Schonmal was von Metropolis Street Racer gehört. Das galt als eines der coolsten Rennspiele auf der DC. PGR ist quasi die Fortsetzung dazu.
Kommentar von 007
[24-07-2002 22:43] 
MSR is geilo,bekomm ich nächste woche!
Kommentar von Onikon
[25-07-2002 8:48] 
Langsam, ich hab beide schon gezockt und kann leider nicht behaupten das sich die beiden Titel so stark unterscheiden. Wenn ich seh wie MSR auf dem DC aussieht dann sollte man von PGR einiges mehr erwarten. Auserdem spielt es sich bei weitem nicht so gut wie MSR.
Kommentar von Star.K
[25-07-2002 9:10] 
Die Details sind schon ein gutes Stück hochgeschraubt, was man vor allem an den Autos erkennen kann. Der grafische Überflieger ist PGR aber nicht, das stimmt. Wie du aber sagst unterscheiden die Titel sich nicht so sehr, weil MSR ziemlich geil ist. Warum sollsten die groß was am Konzept ändern. Und spielen lassen sich beide Titel meiner Meinung nach gleich gut. Das ist Geschmackssache. Aber DC-Controller ist bei weitem der Beste, den es je gab (besser als der von PS2)
[25-07-2002 9:38] 
ich glaube die spiele haben sich nur so gut verkauft weil es sonst keine guten gibt (is halt meine meinung).
Kommentar von Gerald
[29-07-2002 11:01] 
Ja, denk ich auch. Irgendwas muss man ja auf der coolen, neuen, handlichen Superkonsole spielen.
Content @ GU