Mad Catz Blaster Lightgun

News vom 27-10-02
Uhrzeit: 2:11

Wir haben euch vor einiger Zeit bereits berichtet, dass es von Mad Catz Interactive eine Lichtpistole für den Sega Shooter "House of the Dead 3" geben wird. Nun ist eine Pressemeldung erschienen und selbstverständlich wollen wir euch die Details nicht vorenthalten, denn schließlich ist so ein Gerät bei HOD3 ein "must-have".

Die erste Lightgun für die Xbox wurde von Mad Catz in Zusammenarbeit mit Sega und Microsoft entwickelt. Sie bietet drei verschiedene Schussmodi, "Auto", "Burst" und "Shotgun" und eine automatische Nachladefunktion. "Auto" ist einer automatischen Waffe nachempfunden und verschießt 360 Kugeln pro Minute, bei "Burst" hingegen sind es immer drei Kugeln gleichzeitig. Besonders stolz ist man bei Mad Catz aber über den neuen "Shotgun" Modus. Dieser verschießt fünf Patronen in einem sternenförmigen Muster und deckt so pro Schuss einen größeren Bereich auf dem Fernsehschirm ab.

Die Mad Catz Blaster wird in den USA gleichzeitig mit dem Sega Shooter am 29. Oktober für 39.99 Dollar käuflich zu erwerben sein.

 

Mad Catz Blaster

 

 House of the Dead 3 Screengalerie
 House of the Dead 3 Sega Homepage

Quelle: Pressemitteilung


 Autor:
Micha Pekrul 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Tabris
[27-10-2002 3:03] 
Ehrlich gesagt finde ich das Design absolut scheisse. ;)
Kommentar von smooth
[27-10-2002 10:32] 
Ja irgendwie schon...:D
Kommentar von gamegod
[27-10-2002 11:46] 
Jo toppt imo das miese Design der GunCon2, die ja schon sehr kindisch aussieht. Zeit für Thrustmasters elegante Lösung ;)
Aktuell @ GU