Xbox weiterhin erfolgreich in England

News vom 17-11-02
Uhrzeit: 16:24

Wie wir berichteten, konnte die Xbox letzte Woche in England am Gamecube vorbeiziehen. Aber auch in der Woche vom 4. bis 10. November konnte die Konsole von Microsoft ihren Vorsprung ausbauen. Um ganze 46% haben die Verkäufe zugelegt, so dass insgesamt 15.102 Xboxen ein neues Zuhause gefunden haben. Der Gamecube konnte nur 6.839 verkauft werden, was einem Anstieg um nur 3% zur Vorwoche entspricht. Marktführer Sony hat 45.245 Playstation 2 Konsolen abgesetzt (14% Zuwachs), aber "Grand Theft Auto: Vice City" wird die Verkäufe schon noch ordentlich einheizen.

So wie es also aussieht hat Microsoft mit dem Sega Weihnachtspaket zum Preis von 249 € genau den Nerv der Briten getroffen. Mal sehen ob sich Nintendo Europe noch was für das Weihnachtsgeschäft einfallen lässt. Neue Zahlen aus Britannien erwarten uns am Dienstag.


Quelle: Computerandvideogames.com


 Autor:
Micha Pekrul 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von MF[0]
[17-11-2002 16:20] 
Nintendo soll endlich aufwachen und auch etwas tun.
Kommentar von Dark.Fighter
[17-11-2002 16:25] 
Werden sie schon... Noch sehe ick dat allet noch lange nicht so eng, weil ist trotzdem noch sehr knapp mit der Xbox und den GC in England von der Gesamtverkauftszahlen. Der Anstieg ist nur dem Bundle zu verdanken. Der Hype fällt auch mal wieder ab...
Kommentar von scotty
[17-11-2002 17:20] 
das problem ist doch nicht, ob jetzt MS ein paar einheiten mehr verkauft oder Nintendo, sondern, dass sony weltweit überall wesentlich mehr absetzt. obwohls mittlerweile bei der software stimmt, der preis okay ist, die hardware sowieso... daran müsste man was ändern! ob jetzt ms oder nintendo 2% mehr verkauft, dass wird beide nicht umbringen.
Kommentar von Justav
[18-11-2002 7:44] 
Hier sind noch die US Verkaufszahlen Installierte Basis: Xbox: 3.100.000 Einheiten Playstation 2: 11.819.000 Einheiten Gamecube: 2.496.000 Einheiten Für den Oktober ergeben sich folgende Zahlen: Xbox: 239.000 (September: 173.000) Playstation 2: 535.000 (September: 502.000) Gamecube: 169.000 (September: 167.000)
Kommentar von Raymond
[18-11-2002 17:52] 
komisch, erst letztens habe ich gelesen, dass der Cube in den USA knapp ne halbe Million mehr verkauft wurde als die Xbox. :o
Kommentar von Raymond
[18-11-2002 18:34] 
komisch, erst letztens habe ich gelesen, dass der Cube in den USA knapp ne halbe Million mehr verkauft wurde als die Xbox. :o
Content @ GU