Xbox Zweiter in Deutschland

News vom 27-11-02
Uhrzeit: 18:15

Wie Martin Bachmeyer, Marketing Manager Xbox, gegenüber GamesMarkt.de bestätigte, hat Microsoft in Deutschland Nintendo den zweiten Platz streitig gemacht. Denn auch in Deutschland verkauft sich das Sega Weihnachtspaket für 249 Euro inklusive "Jet Set Radio Future" und "SEGA GT 2002" bestens. Zuvor wurden in England gar Steigerungen von über 40 Prozent verzeichnet und in Australien haben sich die Verkäufe aufgrund ähnlicher Angebote verfünffacht.

Laut aktuellen GfK-Zahlen hat Microsofts Xbox ihren Marktanteil in den ersten drei Wochen nach dem Start der Offensive im deutschen Konsolenmarkt von elf auf 22 Prozent steigern können. Die Weihnachtsoffensive von Microsoft ist also ein voller Erfolg und wird sich sicherlich durch den offenen Beta Test von Xbox Live Ende dieser Woche fortsetzen können. Wir sind gespannt wie Nintendo auf diese Entwicklung reagieren wird.

Quelle: GamesMarkt.de


 Autor:
Micha Pekrul 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von MARTY
[27-11-2002 18:39] 
Kein Wunder wenn mann das meiste Zubehör verschenkt.
Kommentar von Picknicker
[27-11-2002 18:45] 
joa wundert mich au nich!die angebote sind echt verlockend und auf dei breite masse zugeschnitten!die technisch beste konsole mit vielen spielen und das zu nem guten preis!was will der otto normal verbrauche mehr?!
Kommentar von Belowes
[27-11-2002 19:14] 
nintendo wird gar nicht reagieren er zu faul dafür
Kommentar von dolphin-maniac
[27-11-2002 19:17] 
Tjo, langsam schreit Europa auch nach dem Platin-Cube und einer Preissenkung des Mario-Packets auf 199.-
Kommentar von micha.pekrul
[27-11-2002 19:37] 
Und was ist wenn sich erst die Gerüchte um das Super Bundle mit zusätzlich Halo und Splinter Cell bewahrheiten sollten. Zusammen mit massiver Xbox Live Werbung und Pressemeldungen dazu auf jeder Webseite...
Kommentar von Blade
[27-11-2002 20:09] 
Geb ich Dolphin völlig Recht! Microsoft bietet momentan ein wirklich faires und großzügiges Angebot. Nintendo muss da rehagieren! Europa verdiehnt einen Platin Cube und ein Mario Pack für 199€ (oder alternativ Mario + Eternal Darkness für 239€).
Kommentar von milhouse
[27-11-2002 20:36] 
So wie ich Nintendo einschätze, werden sie gar nicht oder bloss begrenzt dagegenhalten, da eine solch unwirtschaftliche Verkaufspolitik wie sie MS nun demonstriert gegen jegliche Prinzipien Ns verstösst. Es sollte doch wirklich das Ziel einer Firma sein, gewinnbringend zu wirtschaften und nicht die Preise mit finanziellem Backup aus anderen Bereichen ins (für die Konkurrenz) unerträgliche zu drücken. So macht MS den Markt über kurz oder lang kaputt, da der Billigtrend nicht mehr aufzuhalten ist. Von Nintendo erwarte ich höchstens ein verbilligtes Mario-Bundle, aber sicher werden sie nicht voll mitziehen - egal, ob MS dadurch die Nummer 2 wird oder nicht.
Kommentar von MARTY
[27-11-2002 20:47] 
Die unwirtschaftliche Verkaufspölitik hat bisjetzt auch ja nur 900 Millionen Dollar minus eingebracht und das angeblich in nur 3 Monaten.
Kommentar von scotty
[27-11-2002 22:31] 
geld wird später gemacht. ms kann sichs halt leisten in größeren dimensionen zu denken. selbst wenn sich viele cube/ps2-besitzer deswegen keine xbox kaufen, registrieren sie diese tollen angebote. das komtm dann wohl bei der nächsten generation zu tragen.
Kommentar von Dark.Fighter
[28-11-2002 0:00] 
Milli, du hast schon alles gesagt. ^^ MS drückt die Preise ins unermessliche und macht damit finde ick och kaputt. Es mag zwar den Kunden Freuen, aber ick seh dat nun mal so.. Und liest man Morgen: Xbox in Polen an zweiter Stelle und Übermorgen in Italien usw. ? ;)
Kommentar von Dark.Fighter
[28-11-2002 0:52] 
Wollte nochwas loswerden. Auf einer Art ist doch klar dat die Box vor dem GC landet. Ick als Kunde (wenn ick jetzt kein Fan von sowieso bin) würde mich dann auch für die Xbox entscheiden. Aber Fakt ist doch: Nur durch den trasten Preisfall von MS's Seite und diese Bundles hat man sowas erreicht. Damit rumzuprollen halte ick für absolut schwachsinnig. Würde Nintendo sowas durchziehen (Sony lasse ick jetzt mal bewusst weg, die Spielen eh in ner anderen Liga) würde es den gleich Effekt auch am Cube geben, wenn nicht sogar noch nen Tick besser.
Kommentar von micha.pekrul
[28-11-2002 16:21] 
@ Darky, wenn du Zahlen aus Polen oder Italien hast, dann immer her damit :D Und wenn dich diese News nicht interessieren, dann überlies sie doch einfach!
Kommentar von Star.K
[28-11-2002 19:48] 
Ja, Ja, Ja! Macht euch doch mal keine Sorgen um Nintendo. Spätestens mit Metroid Prime geht's denen wieder rosig. Die XBox hat nunmal bis Ende des Jahres noch das attraktivere Angebot(ich will darüber nicht streiten!). Ich kann mich noch an März diesen Jahres erinnern. Jeder beklagte sich über die überteure XBox und die Konsequenzen auf die zukünftigen Hardwarepreise. Dass Sony den Anfang machte für einen ähnlichen Preis war jedem egal. Als man alle M$-Hasser davon überzeugen konnte, dass sie technisch am besten war, konnte nur das lausige Spielangebot und der Preis als ernsthalftes Kriterium betrachtet werden. Viele sagten, dass ihnen auch für 300EUR die XBox noch viel zu teuer sei. Jetzt kann sich wohl keiner mehr über das Spielangebot oder die Preise beklagen. Oder irre ich mich etwa da? Dass M$ die XBox verschleudert, wie Sony seine PS2 ist wiedermal keinem Recht! Naja, ich will ja nichts sagen.
Kommentar von micha.pekrul
[28-11-2002 20:39] 
@ Star.K: Ja, da gebe ich dir Recht. Anfangs ist die Xbox sehr unglücklich gestartet, aber mittlerweile hat Microsoft den Dreh wohl raus. Durch Xbox Live werden sie dann weitere Spieler an die grüne Kiste locken :)
Content @ GU