Infos zu Battle Engine Aquila

News vom 27-12-02
Uhrzeit: 1:25

Ab März nächsten Jahres ist es so weit: Atari läd die Spieler ein, in einer der mächtigsten Kampfmaschinen der Videospielgeschichte einzusteigen - in die Battle Engine Aquila.

Die Geschichte spielt in einer Welt, in der sich die zwei verfeindeten Rassen Forseti und Muspell auf Leben und Tod bekämpfen. Sie sind Hawk Winter, stehen auf der Seite der Forseti und machen den Feinden mit Ihrer Kampfmaschine das Leben schwer.
Feindkontakt bekommen Sie auf 12 riesigen, enorm detailreichen Inseln. Sie wählen aus 10 unterschiedlichen Hi-Tech-Waffensystemen aus, mit denen Sie dem Feind zu Leibe rücken. Doch mit purer Waffengewalt werden Sie nicht weit kommen. Denn wenn die rund 50 Gegnerarten zu Land, zu Wasser und aus der Luft auf Sie zustürmen, ist auch Ihr taktisches Können gefragt. Die KI der eigenen Reihen soll dabei sehr ausgeprägt sein, und ihr Verhalten passt sich dem des Spielers während der Schlacht an. Als eigenständige Einheit wird er die Möglichkeit haben, den Krieg nach seinem Verhalten hin zu verändern.
Auch an den Multiplayerspaß wird gedacht. So können Sie im gewohnten Deathmatch gegeneinander antreten oder das Hauptprogramm im Kooperationsmodus gemeinsam bewältigen.
Um das Geschehen möglichst realistisch zu halten, wurde eine Grafik-Engine entwickelt, die es ermöglichen soll, 1000 und mehr Einheiten auf dem Schlachtfeld darzustellen und zu animieren.

Wir dürfen gespannt sein, welche Schlachten wir ab dem 06.02.2003 dem Feinde liefern können.


79 kb

55 kb

34 kb


Zur Screengalerie


 Autor:
Benjamin Schneider 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Aktuell @ GU