Ubi Soft: Umsatz steigt dank Xbox

News vom 05-02-03
Uhrzeit: 15:15

Wie www.golem.de berichtet, stieg der Umsatz des Spieleentwicklers Ubi Soft im dritten Quartal 2003 um 15,4 Prozent. Die Gesamteinnahmen beliefen sich auf etwa 190,5 Millionen Euro, die zum größten Teil durch die Xbox zustande kamen. Insgesamt hat die Xbox den größten Anteil am Erfolg, wie man hier deutlich sehen kann:

  1. Xbox: 47 %
  2. PlayStation 2: 21 %
  3. PC: 14 %
  4. GameCube: 4 %

Diese Statistik bezieht sich auf den US-Markt, der 49 % des Umsatzes von Ubi Soft ausmacht. Tom Clancy's: Splinter Cell war hierbei der führende Titel in der Erfolgsliste. Ubi Soft zeigt sich außerdem zuversichtlich für das letzte Quartal und rechnet mit einem Gesamtjahresumsatz von 430 Millionen bis 450 Millionen Euro. Dies würde ein Plus von 17 Prozent bis 22 Prozent bedeuten im Gegensatz zum letzten Geschäftsjahr. In Euro ausgedrückt bedeutet das ein Gewinn von 29 bis 34 Millionen Euro nach US-GAAP.

Quelle: Golem.de


 Autor:
Benjamin Ringstmeier 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Dark.Fighter
[05-02-2003 15:12] 
Tjo, alles wegen Splinter Cell.
Kommentar von Waffleman
[05-02-2003 15:13] 
14 % für den GBA (ich geh davon aus, dass der rest GBA ist) ist auch nicht gerade prickelnd. Das der Titel allerdings soviele Käufer findet ist verständlich. Ist ja auch ziemlich genial
Kommentar von Dark.Fighter
[05-02-2003 15:26] 
Waffle, daher werd ick mir ja och Splinter Cell kaufen. :p
Kommentar von Tabris
[05-02-2003 16:16] 
Das Spiel mag für viele toll sein, mir gefällt's nicht besonders.
Kommentar von Dark.Fighter
[05-02-2003 16:36] 
Finde ist nee sehr gut alternative weil wir kein MGS am Cube bekommen. Mir egal ob's daher erst im Mai kommt -Hauptsache es kommt..
Kommentar von Dark16
[05-02-2003 17:36] 
Also ich habe Splinter Cell schon auf der Xbox gespielt ich finde die grafik ist ganz in ordnung und steuerung eigentlich auch. Was mich aber ziemlich stört ist die kameraführung dadurch wird alles sehr unübersichtlich. Mal gucken ob iches mir für meinen gc kaufe kommt drauf an ob ich geld habe und kein anderes game zum zocken
Kommentar von k7avenger
[05-02-2003 18:07] 
Splinter Cell ist zwar leider ziemlich linear, aber dafür hat es ein paar geniale Momente drinnen: Wenn man plötzlich den Befehl kommt ein Attentat auf Nikoladze in seinem Palast durch einen offenen Schlitz im Vorhang mit einem schallgedämpften Sturmgewehr zu verüben, und man nur diese eine Chance hat, dann kommt das ziemlich geil rüber ;)
Kommentar von deissler
[05-02-2003 18:30] 
Erschreckend! Das heißt im Klartext, dass sich alle Splinter Cell und/oder Rayman für den Cube kaufen müssen ;) .
Kommentar von Renmazuo
[05-02-2003 18:39] 
jupp slinter ist ein cooles game.aber deswegen hab ich mir keine xbox geholt sondern weil mir die games gefallen.deshalb sind die meißten antworten hier kaum zu gebrauchen. immer dieser nervende KONSOLENKRIEG.
Kommentar von Seiya
[05-02-2003 19:08] 
@Renmazuo: ?????? wo gibts hier in dem Thread "Konsolenkrieg"? Leidest wohl unter Verfolgungswahn :)
Kommentar von Seiya
[05-02-2003 20:31] 
@Renmazuo: ?????? wo gibts hier in dem Thread "Konsolenkrieg"? Leidest wohl unter Verfolgungswahn :)
Kommentar von AcE
[05-02-2003 20:41] 
Von Konsolenkrieg sehe ich hier wirklich nicht. Die Meldung an sich ist nicht sonderlich überraschend, nächstes Jahr sieht es aber erst mal anders aus, wenn sich Splinter Cell erstmal auf den anderen beiden Konsolen gut verkauft, während die X-Box Verkäufe schon dieses Jahr mitberechnet wurden. Dann könnte es sogar sein (je nachdem, wie sich die restlichen Spiele verkaufen) , daß die X-Box an Platz 3 stehen wird.
Kommentar von micha.pekrul
[05-02-2003 22:00] 
Also ich denke, dass sich Splinter Cell auf dem Cube nicht so gut verkaufen wird, denn bald erscheint schon die PC Version und wer will dann noch das Spiel kaufen? Ausserdem kam die Xbox Version passend zum Weihnachtsgeschäft raus und durch die ganzen Xbox-exklusiv Gerüchte am Anfang haben sich viele Multikonsoleros sicherlich zu Weihnachten die Xbox Fassung geholt - warum sollte sich diese Personnengruppe dann nochmals das Spiel kaufen? Der Cube hat es also wegen diesen drei Punkten schwerer und hoffentlich berücksichtigt Ubi Soft dies in Zukunft, denn bei 4% könnten manche Manager aus wirtschaftlichen Gründen schon mal schnell...
Aktuell @ GU