Xbox Classics: Pressemeldung

News vom 24-03-03
Uhrzeit: 17:19

Ein sagenhaftes Angebot: Die Xbox Classics

Die besten Xbox-Titel sind nun zu einem unverschämt günstigen Preis erhältlich.

London/München, 24. März 2003. Was macht man, wenn man jeden Winkel in "Splinter Cell" gesehen hat? Was, wenn einem die technischen Daten der Mechs aus "MechAssault" selbst im Schlaf nicht mehr aus dem Kopf gehen?
Rettung naht, denn ab sofort wird es jedem Xbox-Fan noch einfacher gemacht, seine ganz persönliche Sammlung von Xbox-Spielen zu komplettieren: Ab dem 11. April sind Top-Titel wie "Dead or Alive 3" oder "Project Gotham Racing", im Rahmen der neuen Xbox Classics-Serie zum Schnäppchenpreis von nur 29,99 € (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.
"Wir sind von unserer neuen Classic-Serie wirklich begeistert." so Michel Cassius, Senior Director of Xbox Platform & Marketing, EMEA. "Diese großartigen Spiele sind nun zu einem Preis verfügbar, dem man kaum widerstehen kann - eine tolle Gelegenheit für Xbox-Fans, ihre Sammlung zu vervollständigen."
Nur Xbox-Spiele, die mehr als neun Monate erhältlich sind und sich als echte Bestseller bewiesen haben, können in die Xbox Classics-Serie aufgenommen werden.

Das Startaufgebot der Xbox Classics-Serie enthält folgende Titel:
· Amped™: Freestyle Snowboarding (Microsoft Game Studios)
· Dead or Alive III (Microsoft Game Studios)
· Oddworld: Munch's Oddysee (Microsoft Game Studios)
· Project Gotham Racing (Microsoft Game Studios)
· Rallisport Challenge (Microsoft Game Studios)
· Spiderman (Activision)
· Tony Hawk's Pro Skater 3 (Activision)
· Wreckless (Activision)
· Moto GP (THQ)
· Crash Bandicoot (Vivendi Universal)
· Buffy the Vampire Slayer (Electronic Arts)
· James Bond: Agent Under Fire (Electronic Arts)
· Burnout (Acclaim Entertainment)

In das Angebot der Xbox Classics-Serie werden nach und nach weitere Xbox-Spiele aufgenommen - schon im April 2003 wird mit SSX Tricky (Electronic Arts) ein weiteres Spiel als Xbox Classic-Titel verfügbar sein. Durch ihre spezielle Verpackung, bei der das eigentliche Spiel-Artwork von einem weißen Rand eingerahmt wird, sind die Spiele der Xbox Classics-Serie sofort erkennbar.


 Autor:
Simon Grötz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von k7avenger
[24-03-2003 18:29] 
das Zeug kriegt man doch jetzt schon für 30 Tacken... die "Cube Classics" sogar weniger die sollen das mal überdenken.
Kommentar von wannabe
[24-03-2003 18:36] 
udn wo bleibt halo???
Kommentar von micha.pekrul
[24-03-2003 21:08] 
@k7: Okay, dann zeig mir mal wo man MotoGP für weniger als 30 Euro bekommt. :) Aber darum geht es doch eigentlich gar nicht. Nun hat die Xbox auch ihre Classics Reihe. Und diese Spiele werden überall für den Preis verkauft und nicht bei nur einigen großen Händlern, ausserdem werden sie ein eigenes Design haben.
Kommentar von golom
[25-03-2003 7:24] 
He, Ihr habt es gefunden, die "aktuelle Nachricht" !!!!! ;-)
Kommentar von Homer
[25-03-2003 12:49] 
mh?
Aktuell @ GU