Xbox Live in Europa ein Erfolg

News vom 17-04-03
Uhrzeit: 22:20

Wie Microsoft heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, war der Xbox Live Start mehr als Erfolgreich. Seit dem 14. März konnten 50.000 Starter Kits in acht europäischen Ländern an den User gebracht werden. Auch kommen einige Zitate aus der Gamingbranche in der Pressemitteilung vor.

"Ich bin nicht überrascht, dass Microsofts Xbox live Starter Kit einensolchen Erfolg hat. Ich bin sogar sicher, dass der Online-Spieledienst nochan Fahrt zulegen wird, wenn er in weiteren europäischen Ländern startet" Yves Guillemot, Präsident und CEO, Ubi Soft Entertainment.

"Wir freuen uns, prächtige Verkaufszahlen für die Xbox liveStarter Kits seit dem 14. März zu beobachten. Xbox hat uns und unsere Mitarbeiter ganz hervorragend mit den Werkzeugen und Mitteln ausgestattet, die wir benötigen, um unseren Kunden den Online-Spieledienst zu erklären – und das zahlt sich aus. Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit mit Xbox live und Xbox im Rahmen unserer langfristigen Strategie." Alex Croft, Buying Director der GAME Stores Group Ltd

Auch einige Spieler lässt Microsoft persönlich über Xbox live sagen.

"59,99 Euro sind wirklich nichts, wenn man das mit dem Spaß vergleicht, den Xbox live bietet. Mir wird nie langweilig und alle Leute online sind wirklich sehr witzig. Es gibt keine Spielverzögerungen durch Lags, die Spiele sind perfekt, der Spieledienst ist sehr einfach zu installieren und zu starten – 10 von 10 Punkte von mir!"

"Es gibt einfach nichts Vergleichbares: den Namen eines Spielers zu schreien, während man ihn aufs Korn nimmt. Der Communicator rockt!"

Neben den aktuellen Xbox Live Spielen kommen im Mai und Juni auch ein Haufen neuer dazu.

Mai:

Star Wars: The Clone Wars (Mehrspieler-Modi und herunterladbare Inhalte)

Godzilla (herunterladbare Inhalte)

MotoGP 2  (Mehrspieler-Modi)

Phantasy Star Online (Mehrspieler-Modi)

Burnout 2 (Online-Bestenlisten)

Return to Castle Wolfenstein (Mehrspieler-Modi und herunterladbare Inhalte)

Juni:

Midtown Madness 3 (Mehrspieler-Modi und herunterladbare Inhalte)

Midnight Club 2 (Mehrspieler-Modi)

Brute Force (Herunterladbare Inhalte)


 Autor:
Mathias Schult 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von ankeingo
[18-04-2003 14:39] 
Das ist erfolgreich wenn man in 8 europäischen Ländern insgesamt 50000 kits verkauft hat? Man kann sich ja auch die Dinge schön reden.Immer aus der Sichtweise des Betrachters. Da macht Nintendo es schon richtig,wenn sie noch abwarten!
Kommentar von Francis3
[18-04-2003 18:21] 
Natürlich wieder einer der durch die Nintendo Brille schaut. 50'000 sind nicht schlecht. Nintendo sollte lieber sich beeilen bevor MS sich bei Onlinespielen so richtig festsetzt. Eins steht fest. In der Zukunft wird Onlinespielen ein wichtiger Punkt auf diesem Markt sein.
Kommentar von Cosmo
[19-04-2003 12:59] 
in zukunft bestimmt ,aber sicher nicht mehr in dieser konsolengeneration...
Kommentar von Conker
[21-04-2003 14:10] 
50k :D niemals vielleicht 20k
Content @ GU