Xbox 2 Codename: Xenon

News vom 12-05-03
Uhrzeit: 17:15

Nach einem Bericht von Silicon Valley trägt Microsofts Nachfolger der Xbox momentan den Codenamen Xenon. Weiter wird erwähnt, dass Microsoft Intel-kompatible Chips verwenden wird.

Wie der Name schlußendlich lauten wird, ist ungewiss. Gerüchte besagen, dass auf dieser E3 hinter verschlossenen Türen erste Konzepte des Xbox Nachfolgers diversen Entwicklern vorgestellt wird.

Das Augenmerk dieser E3 sollte jedoch den neuen Titeln gelten und noch nicht der neuen Hardware-Generation. Wir sind trotzdem auf Neuigkeiten gespannt.


Quelle: Silicon Valley


 Autor:
Simon Grötz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Dark.Fighter
[12-05-2003 17:45] 
Also setzt man wieder auf Intel ? Hmmmm.. Und ja, MS sollte sich echt erstmal auf die aktuelle Generation konzentrieren, oder ?
Kommentar von micha.pekrul
[12-05-2003 18:07] 
Und man wird wieder Nvidia den Vorzug geben, wollen wir wetten :D Alles andere ist nur "Wir könnten ja auch Firma X nehmen" Gerede, um die Preise zu senken...
Kommentar von dolphin-maniac
[12-05-2003 18:18] 
Naja, Nvidia stellt ja keine CPUs her? ^^
Kommentar von tathos
[12-05-2003 18:56] 
aso dolph.
Kommentar von Dark.Fighter
[12-05-2003 20:59] 
Naja, um Nvidia wäre ick mir nicht so sicher. MS kann ihnen ja den Vorzug geben, aber von Nvidia nicht will ? Man hatte sich gegenüber der Xbox 2 nicht grade positiv geäussert. ^^
Kommentar von ogott
[12-05-2003 23:48] 
naja, wen sollen sie denn nehmen ausser nvidia (für die GPU)? zumindest hoff ich, dass ATI wieder bei nintendo mitmacht...
Aktuell @ GU