Peter Molyneuxs Fable Mix

News vom 13-05-03
Uhrzeit: 8:09

Vom First-Party-Entwickler Big Blue Box, ein weiteres Lionhead Studio Satellite der Lionhead Studios, gibt es neues zu Fable. Termin Frühjahr 2004.

In diesem bahnbrechenden Rollenspiel-Adventure-Mix von Peter Molyneux bestimmt jede Handlung des Spielers über die Fähigkeiten, das Aussehen und die Moral ihres Helden. Der Spieler erschafft dabei eine Lebensgeschichte von der Wiege bis zum Grab, von einem unerfahrenen Kleinkind zum mächtigsten Wesen der Welt. Es liegt beim Spieler, den Pfad der Tugend oder den Weg des Bösen zu wählen. Die Muskeln des Helden wachsen mit jedem Kraftakt, seine Stärke mit jedem gelungenen Unternehmen. Auf Fresssucht folgt Fettleibigkeit, auf ein Sonnenbad folgt gebräunte Haut. Kämpfe hinterlassen Narben, das Alter bringt Weisheit mit sich. Jedem, dem der Held hilft, jede Blume, die er achtlos zertritt, jede Kreatur, die er tötet, wird die Welt für immer verändern.

Fable Features

  • Ein Held, dessen Aktionen sein Äußeres bestimmen:
    Erfahrung und Aktionen prägen den Helden, seien sie gut oder böse. Schwertkämpfer sehen ihre Muskeln wachsen und Zauberer Blitze aus ihren Finger leuchten, Nachtgestalten werden zu fahlen Erscheinungen.
  • Echtzeit-Kämpfe, die es in sich haben:
    Kämpfe gegen Feinde, übles Gesindel und unangenehme Kreaturen hinterlassen Narben. Als Schmied schafft sich der Held ein tödliches Waffenarsenal. Als Jäger muss er besonders geschickt und fähig sein, sich leise anzuschleichen. Als Zauberer beschwört er den Zorn der Elemente auf seine Gegner herab.
  • Die Erschaffung einer lebenden Legende:
    Durch Taten und Kämpfe wächst der Ruf des Helden im ganzen Land. Er schart Kampfgefährten und Nachfolger um sich und wird berühmt oder berüchtigt. Er macht sich Fremde zu Freunden oder zu Feinden. Er trifft auf eine lebende Welt, voller Menschen, interessanten Orten und Begebenheiten, die allesamt auf ihn reagieren. Edler Held oder verachteter Mörder? Der Spieler hat es selbst in der Hand.
  • Die Erforschung einer lebenden, sich verändernden Welt:
    Der Spieler beschützt oder verändert eine stets im Wandel begriffene Welt mit gegnerischen oder befreundeten Helden, einem dynamischen Wettersystem, verformbaren Landschaften sowie fruchtbaren Siedlungen, Kreaturen, Bürgern und Städten.
  • Einzigartige Fähigkeiten und Extras:
    Mit der Erfahrung kommen neue Fertigkeiten und Fähigkeiten. Entdeckte Schätze und Gegenstände gehen in den Besitz des Helden über. Der Held erlernt, Streitrosse zu reiten, das Diebeshandwerk, erwirbt neue Kleidung oder Haustiere und lässt sich sogar Tätowierungen stechen.
  • Nie zweimal das gleiche Spiel:
    Wenn das Leben des Helden zu Ende geht, kann der Spieler wieder beginnen und einen neuen Helden erschaffen – mit ganz anderen Wendungen, Abenteuern, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen, Umwelteinflüssen, Freunden und Feinden.

 


 Autor:
Micha Pekrul 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Megagamer
[13-05-2003 9:16] 
Das Spiel scheint wohl einer der Xbox bomben zu sein! Wirklich da hört sich alles gut an mal sehen wie sich das umsetzen lässt.
Kommentar von Arafat
[13-05-2003 9:43] 
Jup... Hört sich ein bissel wie ein weiter entwickeltes Gothic an... Wenn Fable das hällt was es verspricht hat die Xbox auf jedenfall ein heisses Eisen im Feuer
Aktuell @ GU