Halo 2 mit über 16 Spielern

News vom 17-06-03
Uhrzeit: 13:23
J. Allard, Vize-Präsident der Xbox-Abteilung, bestätigt gegenüber dem Official Xbox Magazine, das Xbox Live eine primäre Rolle in der Halo 2 Entwicklung spielt.
 
 
Auf die Frage, warum Xbox Live Spiele auf 16 Spieler beschränkt sind, antwortet Allard, das Halo 2 mit mehr als 16 Spielern spielbar sein wird. Das Hauptproblem bei vielen Spielern ist die Bandbreite die übertragen werden muss, vorallem die Sprachübertragung verursacht eine Menge Traffic.
 
Weiterhin bestätigt er, dass Microsoft daran arbeitet Gaming-Server für Halo 2 aufzustellen. Natürlich können auch weiterhin "normale" Spieler ihren eigenen Server eröffnen, jedoch wird hier die Spieleranzahl, durch den meist geringen Upload, beschränkt.
 
Quelle: Total Videogames

 Autor:
Mathias Schult 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Jaggerbit
[17-06-2003 13:53] 
Na toll, Sony hat schon eigene Server und Ms will erst welche zum Start von halo 2 anbieten? Hmmmm nicht ganz die feine Art
Kommentar von Arafat
[17-06-2003 14:49] 
Liegt vielleicht daran das Halo 2 noch nicht erschienen ist und es recht sinnlos wäre Server dafür aufzustellen? Andere XBL games ham bzw hatten schon welche
Kommentar von jaggerbit
[17-06-2003 14:57] 
HATTEN ja, HABEN nein..leider mehr als 10 Spieler geht meistens nicht gut..imo
Kommentar von Arafat
[17-06-2003 16:19] 
Moto GP 2 geht mit 16 Spielern wunderbar... da ist aber halt auch die Sprachübertragung beschnitten
Content @ GU