Quartalsbericht von Microsoft

News vom 18-07-03
Uhrzeit: 10:01
Im vierten Geschäftquartal konnte der Home and Entertainment Bereich von Microsoft 8% mehr Umsatz verbuchen. Der Umsatz von Microsoft betrug insgesamt 8,07 Milliarden US-Dollar und damit 11% mehr als im Vorjahresquartal.
Weltweit wurden 9,4 Millionen Xboxen an den Handel ausgeliefert. Vorallem bei den Nord Amerikanern, denn diese machen alleine 6,2 Millionen aus. In Europa, Afrika und dem nahen Osten konnte Microsoft 2,2 Millionen Boxen an den Handel liefern. Die restlichen 1 Millionen lagen bei asiatischen und australischen Händlern und warteten auf Käufer. Bis zum Juni 2004 möchte Microsoft insgesamt zwischen 14,5 und 16 Millionen Boxen ausgeliefert haben.
Auch Xbox Live war ein voller Erfolg und so tummeln sich schon mehr als 500.000 User Online. Bis Juni 2004 möchte Microsoft diese Zahl auf 1 Million verdoppeln. Ausserdem gab Microsoft noch bekannt, dass jeder Xbox-User im Durchschnitt fünf Spiele für seine Konsole gekauft hat.
Quelle: Reuters.co.uk

 Autor:
Mathias Schult 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von gamemaster
[18-07-2003 13:19] 
und das heißt jetzt was? das sie nur noch 150$ verlust pro box machen anstelle von 170?
Kommentar von micha.pekrul
[18-07-2003 13:31] 
Die Xbox hat sich besser verkauft als erwartet, besonders in den USA und Europa konnte man Marktanteile gewinnen. Letzte Spekulationen gehen nur noch von 75$ Verlust aus.
Kommentar von Waffleman
[18-07-2003 14:38] 
Da steht doch nix vom Gewinn oder Verlust...oder bin ich blind... Der würde mich aber tatsächlich interessieren. Umsatz sagt ja kaum etwas aus.
Kommentar von micha.pekrul
[18-07-2003 15:01] 
Ich bezog mich auf GameMasters Frage. In der Reuters Quelle wird der geschätzte Verlust von 75$ pro verkaufter Xbox angegeben. Ist aber keine Angabe von MS sondern von Reuters.
Kommentar von Acrylamid
[18-07-2003 16:46] 
1 Million in Asien klingt ziemlich hoch - kann es sein, dass darunter auch die verkauften Konsolen aus Australien, was ansonsten nirgendwo aufgelistet ist, zählen?
Kommentar von micha.pekrul
[18-07-2003 17:11] 
Stimmt :) Die 1 Millionen sind "Asia-Pacific region", also inkl. Australien, Neuseeland usw.
Kommentar von Dark.Fighter
[18-07-2003 18:05] 
Sonst wäre die Xbox in Asian auch net so gut. ^^ In Asian ansich sieht es ja nicht so rosig aus.
Kommentar von Jindu
[18-07-2003 21:15] 
Sind btw. an den Handel ausgelieferte Einheiten und nicht an den Endkunden durchverkaufte...
Kommentar von newbiE
[23-07-2003 16:12] 
also die letzten zahlen die mir im kopf hängengeblieben sind, sind 1.7milliarden miese die MS durch xbox gemacht hat??
Content @ GU