Xbox » Tests » A » Amped Freestyle Snowboarding

Amped Freestyle Snowboarding

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Das Gaming-Universe Wertungssystem: So bewerten wir!
Die Wertung setzt sich bei Gaming-Universe aus den vier Komponenten Gameplay, Optik, Audio und Dauerspaß zusammen. Dazu vergeben wir eine Gesamtwertung, welche alle Faktoren zusammenfasst. Bietet ein Titel einen On- und/oder Offline-Multiplayer Modus, erfassen wir diesen mit einer eigenständigen Wertung. Die Skala umfasst 1 bis 10 Punkte, wie ihr sie Links genauer umschrieben findet, wobei die Gesamtwertung eine Abstufung mit Halbpunkten kennt. Falls wir einer Komponente keine Wertung geben, findet ihr ein "-" sowie einen Hinweis im Test-Text, wieso wir passen. Näheres zu den Komponenten erfahrt ihr, indem ihr die Maus über die entsprechenden Begriffe in diesem Text haltet.

10 Meilenstein

9 herausragend

8 sehr gut

7 gut

6 ordentlich

5 mittelmässig

4 dürftig

3 schlecht

2 schrecklich

1 unzumutbar

 Wertungs-Überblick
7.5
5
8.0
 
 Infos zu den Leserwertungen
Jeder User hat die Möglichkeit, getesteten Spiele mit einer Punktzahl von 1 bis 10 zu bewerten. Daraus wird der Durchschnitt aller Mitglieder berechnet und dann als "Leserwertung" angezeigt. Was unsere User sonst noch zum Spiel zu berichten wissen, findet ihr auf der nächsten Seite...
 Wertung Einspieler
GAMEPLAY: 8
OPTIK: 8
AUDIO: 8
DAUERSPASS: 7
 
GESAMT: 7.5
 
 Wertung Mehrspieler
GAMEPLAY: 5
OPTIK: 8
AUDIO: 8
DAUERSPASS: 5
 
GESAMT: 5
 Positiv
+ riesige Skiareale
+ viele Tricks
+ tolle Grafik
 
 Negativ
- Steuerung gewöhnungsbedürftig
- kaum Motivation
- etwas schwerfällig
- grausamer multiplayermodus

Zweite Meinung - Simon Grötz:

Ich muss sagen, von allen Snowboardgames auf dem Markt gefällt mir Amped persönlich am besten, was nicht heisst dass es perfekt ist. Die Herausforderungen finde ich recht motivierend, was bei anderen scheinbar den gegenteiligen Effekt zu haben scheint ;). Der Multiplayermodus ist allerdings ein schlechter Witz, hier hätte man etwas mehr Zeit investieren können. Denn nacheinander die Piste runter zu brettern ist auf die Dauer nicht besonders motivierend. Vor allem brauch man dafür keinen Multiplayermodus. Splitscreen wäre hier Pflicht gewesen!
Daher: 8
 Autor:
Felix Krupar
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
8.0