Xbox » Tests » B » Blinx 2: Masters of Time and Space

Blinx 2: Masters of Time and Space

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Blinx 2: Masters of Time and Space
Blinx 2: Masters of Time and Space Boxart Name: Blinx 2: Masters of Time and Space ()
Entwickler: Artoon
Publisher: Microsoft Game Studios
Erhältlich seit: 03. Dezember 2004
Genre: Jump 'n' Run
Spieler: 1 - 4
Features:
Dolby Digital, 60 Hz-Bildwiedergabe
Seit dem ersten Auftritt der Samtpfote Blinx ist einiges an Zeit verstrichen. Doch nun meldet sich unser Milchtrinker mit einem neuen Abenteuer auf der Xbox zurück. Dabei werfen wir nicht nur als Katze mit Müll, sondern schleichen uns auch als Schwein durch massig Zeitwelten.
 
Auf leisen Pfoten? Wohl kaum!
Die Mitarbeiter der Zeitfabrik haben die Aufgabe über den korrekten Zeitverlauf zu wachen. Dieser ist aber in Gefahr geraten, da die kriminelle Schweinebande Tom-Tom-Gang beim Versuch ihn zu stehlen, den großen Zeitkristall zu stehlen zerbrochen hat. Hier treten wir ins Rampenlicht. Uns wird die Aufgabe erteilt, durch verschiedene Zeitwelten zu reisen und heraus zu finden, wie wir das Übel wieder bereinigen können.
Klar, dass wir nicht ohne Hindernisse und Widersacher unserer Aufgabe nachkommen können. Nachdem wir unseren Kater nach belieben geformt und bekleidet haben, machen wir uns mit einem müllsaugenden Staubsauger auf, um die Welt zu retten. Neu im Inventar unserer Mieze ist eine Steuerung, die uns ermöglicht, den Zeitverlauf zu beeinflussen. So lassen wir per Rücklauf die Zeit für alle - wie bei allen weiteren Zeitsteuerungen auch - uns ausgeschlossen, rückwärts laufen. Haben wie es eilig, beschleunigen wir unser Tempo mit der Vorlauf-Funktion oder frieren unsere Umgebung mit dem Pause-Befehl ein. Diese und andere Funktionen lassen sich auch als Kombinationen anwenden, welche ihr später auch dringend beherrschen solltet, um nicht schon nach kurzer Zeit am recht happigen Schwierigkeitsgrad zu verzweifeln. Um die Zeitfunktionen aber nutzen zu können, müsst ihr verschiedene Zeitkristalle aufsammeln, welche sich in den einzelnen Abschnitten verteilt finden lassen oder die von besiegten Gegnern hinterlassen werden. Seit ihr Mal angeschlagen, füllt ihr eure Lebensanzeige mit einem Schluck Milch aus der Milchtüte wieder auf. Diese Gadgets sind aber nur eher selten aufzutreiben sind. Zudem findet ihr ab und an auch Gold-, Silber- oder Kupfermünzen. Mit diesen könnt ihr in der Zeitfabrik ausgiebig auf Shoppingtour gehen. Soll’s ein kräftigerer Staubsauger sein? Oder doch ein neues Outfit? Das alles könnt ihr entweder im Shop oder im Spindraum der Zeitfabrik erledigen.
Ein Schwein hat es nicht leicht
In Blinx 2 seid ihr aber nicht nur als Zeitwächter unterwegs. Nein, auch als Zeitdieb auf Seiten der Tom-Tom-Gang treibt ihr euer Unwesen. Allerdings ist in der Rolle als Dieb mit wildem Drauflosrennen schnell das Ende in Sicht. Auf der Suche nach den Zeitkristallen nutzt ihr lieber geschickt Fähigkeiten wie schleichen, kriechen oder springen. Zudem ist das Schwein mit einer Raumsteuerung ausgestattet, ähnlich der Zeitsteuerung der Katzen, die euch zum Beispiel erlaubt, kurzzeitig für eure Gegner unsichtbar zu sein und Sprungtunnel zu öffnen, welche euch unbemerkt an Wachen vorbei bringen. Apropos Wachen: Diese könnt ihr durch verschiedene Tricks, wie etwa einem falschen Doppelgänger, von ihrer Position weglocken oder aber durch geschicktes platzieren von Bananen ins Land der Träume schicken. Auch unser Schwein kann seinen Geldbeutel auffüllen und in der Hauptbasis einen Einkaufsbummel machen oder sich umkleiden.
 Autor:
Carlos Mancebo
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
8.3