Xbox » Tests » C » Colin McRae Rally 3

Colin McRae Rally 3

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Colin McRae Rally 3
Colin McRae Rally 3 Boxart Name: Colin McRae Rally 3 (PAL)
Entwickler: Codemasters
Publisher:
Erhältlich seit: 25. Oktober 2002
Genre: Racer
Spieler: 1-4
Features:
DD 5.1, 16:9

Kenner wissen, worum es geht, wenn der Name "Colin McRae Rally" fällt; Realismus, Spiel- und Multiplayerspaß pur. Besonders der zweite Teil war ein Meilenstein. Nun bringt Codemasters den lang herbeigesehnten dritten Teil der Serie auf den Markt, doch halt - bevor Sie (aus Überzeugung heraus) bedenkenlos zugreifen wollen, lesen Sie hier, was Sie erwartet.

Realistische Rally...
Lange hat die Fangemeinde auf den dritten Teil der "Colin-Saga" gewartet. Durch zahlreiche downloadbare Videos, Werbung, die E3 in Los Angeles und der hervorragende zweite Teil der Rennserie sind die Erwartungen an das jüngste Projekt sehr hoch. In einigen Punkten hat Codemasters auch ganze Arbeit geleistet. Den größten Pluspunkt kann die atemberaubende und ungeheuer realistische Physik für sich verbuchen. Es scheint gar nicht ein Spiel zu sein, wenn man das Fahrzeugverhalten im Bezug auf das jeweilige Wetter, Terrain und das Schadensmodell betrachtet; vielmehr hat man den Eindruck, dass man bei einer Live-Übertragung dem "Flying Scotsman" bei der Arbeit zusehen kann. Wenn man es richtig anstellt, kann man einen grandiosen "Stuntcrash" hinlegen und dabei erleben, wie sich das Auto in seine Einzelteile zerlegt. Denn bei den Wagen von McRae & Co ist es möglich, nahezu jedes Teil des Boliden durch dementsprechende Fahrkünste zu demontieren. Damit Sie aber dennoch heil den Weg ins Ziel finden, hilft Ihnen McRae's Copilot Nicky Grist bei der Navigation. Dieser hat dem Spiel seine Stimme geliehen und hilft Ihnen -auf englisch - durch Hinweise über den weiteren Streckenverlauf. Wenn Sie jedoch deutschsprachige Hinweise des Verständnisses halber bevorzugen, können Sie dies im Optionsmenü einstellen. Parallel zur akustischen Unterstützung können sie sich an Richtungszeiger halten, die im rechten Moment über dem Wagen erscheinen.

Auf zur Meisterschaft!
Im Meisterschafts-Modus gibt es pro Meisterschaft jeweils 6 Wettkämpfe zu bestreiten. Jeder dieser Wettkämpfe findet in einem anderen Land statt, beispielsweise in Australien, Japan, Schweden oder in den USA. Die verschiedenen Länder bringen neben den jeweiligen Umgebungen auch unterschiedliche Wetterbedingungen mit sich. Wenn sich also in Australien die Gegend staubtrocken gestaltet, regnet es in Japan wie aus Kübeln, während es in Schweden kräftig schneit.

 Autor:
Benjamin Schneider
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-